Börsen+Märkte

Bonner Wirtschaftstalk: E-BONN, E-Bike bis StreetScooter (Teil 2)

22.10.2018 | 12:02
Wie weit sind wir mit der Förderung von Elektromobilität in der Klimahauptstadt Bonn? Bis zum Jahr 2020 soll der Anteil der PKWs mit Elektro- oder Hybridantrieb auf 10% gesteigert werden - Ende 2017 betrug er nicht einmal 2,5%.

Zwar klingen die Steigerungsraten gut: von 531 in Bonn zugelassenen Elektrofahrzeugen im Jahr 2015 auf 6137 im Jahr 2017. Doch gehört der Löwenanteil der E-Mobile zur Flotte der Deutschen Post, und die werden im ganzen Bundesgebiet eingesetzt. Ohne die gelben Stromer hat Bonn gerade einmal 191 E-Fahrzeuge vorzuweisen - da bleibt noch viel Luft nach oben!


Die Stadt verbessert die Voraussetzungen: Parkplätze können kostenlos genutzt werden, bis 2019 werden 25 weitere Ladestationen im Stadtgebiet errichtet, und immer im Frühjahr soll der "Tag der Elektromobilität" Interessenten auf den Geschmack bringen.

Doch der Verbraucher ziert sich. Zu wenig Reichweite, zu geringe Ladeinfrastruktur und vor allem: zu teuer, sind die gängigen Einwände.

Dabei zeigt die StreetScooter GmbH, dass es auch günstig geht - wenn man sich focussiert. Und die neuesten Zahlen zum "Umweltbonus", der Förderprämie des Bundes bei Anschaffung eines E-Mobils, zeigen NRW mit 19043 Anträgen an der Spitze. Ist die Wende in Sicht? Sind die richtigen Maßnahmen auf dem Weg? Oder tun alle noch viel zu wenig?

Der 35. Bonner Wirtschaftstalk aus dem FORUM der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Bonn mit Dr. Hendrik Schulte (Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen), Matthias Feltz (1. Vizepräsident des ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V.), Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker (CEO der StreetScooter GmbH - Deutsche Post DHL Group), Anja Wenmakers (Geschäftsführerin von SWB Bus und Bahn und SWB Mobil) und Moderatorin Nathalie Bergdoll. 

 Hier sehen Sie den 2. Teil.

 

Weitere Videos zum Thema

22.10.2018 | 16:15

Experte Peeters: "Jahresendrallye noch möglich"

Börsen+Märkte
DAX
Diese Woche begann am Markt immerhin zunächst mit Aufschlägen für den DAX. Was hat die Entspannung ausgelöst und was ist im weiteren Verlauf der Woche...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:38

Weltkonjunktur: im Rückwärtsgang?

Börsen+Märkte
DAX
Hatte der Markt am Anfang noch die Corona-Sorgen vor allem auf China bezogen, fürchtet man jetzt generell um die weitere Entwicklung der Weltwirtschaf...
Heute | 15:47

DAX: Volatiler Mittwoch

Börsen+Märkte
DAX
Zunächst hatte der Mittwoch ziemlich verlustreich ausgesehen, ähnlich wie die bisherige Handelswoche. Dann reduzierte der DAX zumindest sein Minus.
Heute | 13:31

Virus-Angst: So reagieren die Rohstoffe

Börsen+Märkte
Die Sorge vor den schwer einschätzbaren Auswirkungen des Corona-Virus auf Weltkonjunktur hat die Börsen geschockt. Auch bei den Rohstoffen gab es Bewe...