Börsen+Märkte

Alternativen zu Bitcoins und Krypto-Assets im Visier

01.03.2018 | 15:55
Nach dem Absturz der Kryptowährungen im Januar sieht es jetzt nach einer Bodenbildung und einer Stabilisierung beim Bitcoin aus, zumindest aktuell.
Wie lange das noch anhält und welche anderen Krypto-Alternativen jetzt noch interessant sind, erfahren Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Timo Emden von Emden Research, weshalb es nach wie vor sehr risikoreich ist in Kryptowährungen zu investieren und welche Rolle die Regulierung in naher Zukunft spielt.

Weitere Videos zum Thema

01.03.2018 | 14:07

DER AKTIONÄR Nr. 10/18: Reich mit Dividende

Börsen+Märkte
DAX
Morgen gibt es am Kiosk die neue Ausgabe des Anlegermagazins DER AKTIONÄR. Martin Weiß stellt zusammen mit Andreas Deutsch die wichtigsten Themen vor...
Anzeige

Top Aktuell

16.04.2021 | 12:15

Snap: Neue Rekorde möglich - HeavytraderZ

Aktie
Vor rund einem Monat hat Snap mit einem Zukauf sein Modegeschäft verstärkt. Man übernahm die Firma Fit Analytics. Wie sich die Snap-Aktie zuletzt entw...
16.04.2021 | 10:55

Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

Top News
Es hat einige Anstrengung gekostet. Doch gestern war es dann endlich soweit: Der Goldpreis konnte die hartnäckige Widerstandszone zwischen 1.750/1.760...