Aktien

Warren Buffetts nächster Streich: Lanxess

28.06.2017 | 19:08
Er kauft, was einfach zu verstehen ist. Und was günstig ist. Warum hat Warren Buffett denn dann drei Prozent an Lanxess, Vivien Sparenberg von Vontobel?
Übernahme, Neuausrichtung - es tut sich viel bei Lanxess, sagt Vivien Sparenberg von Vontobel im Gespräch mit Antje Erhard. Das wurde an der Börse auch schon honoriert. Das Gros der Analysten sieht noch Kurspotential bis 72 Euro. Also wachsen die Bäume nicht in den Himmel. Welche Alternativen zum direkten Investment gäbe es denn in einer Branche, deren Konsolidierung in vollem Gange ist?

Wertpapiere zum Video

DE0005470405
547040
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 07:30

Ideas TV: Euroraum: Der Stress steigt!

Ideas TV
In den vergangenen Jahren stabilisierte das solide Wirtschaftswachstum die Währungsunion. Angesichts der deutlich schwächeren Konjunktur drohen nun ab...