Aktien

Maydorn: JinkoSolar könnte positiv überraschen

09.02.2017 | 14:05
Die Aktie von JinkoSolar bietet seint geraumer Zeit ein eher trauriges Bild. "Die Solarbranche ist fast vollkommen vom Radar der Investoren verschwunden", meint Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR.
Immerhin könnte es für JinkoSolar seiner Meinung nach bald wieder Impulse geben. Anfang März legt der Konzern Zahlen vor. Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Dort spricht Maydorn außerdem über Tesla, BYD, Apple, Netflix und Barrick Gold. Die komplette Sendung finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

US47759T1007
A0Q87R
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:33

Negativzinsen: Wie kann man damit umgehen?

Börsen+Märkte
DAX
Um das Thema Negativ-Zinsen für Bankkunden ist es zwar seit der Corona-Krise deutlich stiller geworden - vom Tisch ist es aber keineswegs.