Aktien

Marktstratege Lipkow: Positive Überraschung seitens der Apple-Zahlen durchaus möglich

23.01.2019 | 11:00
Theresa May hat in dieser Woche einen Plan B für den Brexit vorgestellt. Dieser stieß aber auf keine Gegenliebe. Im Wesentlichen gleicht der Ersatzplan dem Original Seitens der EU sieht Andreas Lipkow von Comdirect deshalb aktuell keinen Handlungsbedarf.

Die Bilanzsaison ist in vollem Gange. Die Deutsche Börse hat nun erste Daten zum Jahr 2018 herausgegeben. Der Überschuss lag deutlich über den Erwartungen. Für Andreas Lipkow wird die Deutsche Börse auch im Jahr 2019, aufgrund der zu erwartenden Volatilität an den Märkten, äußerst interessant bleiben.

Auch in der kommenden Woche werden wieder dutzende Unternehmen ihre Bücher öffnen. Darunter auch viele US-Techunternehmen. Welche hier besonders interessant sein könnten, erfahren Sie hier...
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE0005810055
581005
-
-
- %
DE0006048432
604843
-
-
- %
IBM
US4592001014
851399
-
-
- %
US88160R1014
A1CX3T
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

23.01.2019 | 10:00

DAX-Check: Gewinnmitnahmen setzen sich fort

Top News
DAX
Die Sorgen vor einer weltweiten Konjunkturabkühlung trübten am Dienstag die Stimmung der deutschen Anleger. So ging es für den DAX um 0,4 Prozent abwä...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:11

Metaverse – das Potenzial am Kapitalmarkt

Börsen+Märkte
Spätestens nach der Umbenennung von Facebook in Meta hat der Begriff "Metaverse" die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Auch die der Börsianer. Wie zuku...
Heute | 14:05

Goldexperte Markus Bußler: Ein harter Kampf

Rohstoffe
Die Bullen mühen sich beim Goldpreis. Und die zumindest psychologisch wichtige Marke von 1.800 Dollar rückt langsam wieder in Reichweite. Doch die Spa...