Aktien

Marktstratege Lipkow: Gefahr Handelsstreit - "kann sehr, sehr holprig für die Märkte werden"

06.05.2020 | 10:57
Die Zeiten bleiben turbulent an den Märkten, die Börsen erleben weiter heftige Ausschläge. Der DAX hat in dieser Woche eine kleine Berg- und Talfahrt hinter sich. Andreas Lipkow von Comdirect sieht aber noch andere Probleme auf die Märkte zukommen.

Der Handelsstreit zwischen den USA und China könnte neu aufflammen. Und das könnte die Märkte weiter in die Bredouille bringen. Gerade Europa würde laut Lipkow dann zum Verlierer werden.

Spannung versprechen auch die US-Arbeitsmarktdaten am Freitag. "Hier geht es jetzt wirklich um die Entwicklung in der Realwirtschaft und wenige um die Stimulation aus den geldpolitischen Maßnahmen", so Lipkow.

Außerdem analysiert der Markstraten die Quartalszahlen von BMW, Fresenius, FMC, Vonovia, Infineon, Allianz, Walt Disney, Amazon, Apple und Microsoft.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
EU0009652759
965275
-
-
- %
DE0008404005
840400
-
-
- %
US2546871060
855686
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

06.05.2020 | 09:20

Verschnaufpause zur Wochenmitte - DAX-Check

Top News
DAX
Nach dem Ausverkauf zu Beginn der Woche ging es gestern für den DAX wieder deutlich aufwärts. Er legte mehr als 2,5 Prozent zu und schloss damit wiede...
Anzeige

Top Aktuell

29.05.2020 | 14:08

TecDAX: Jetzt auf Tech-Werte setzen?

Börsen+Märkte
Der DAX hatte bis zum Freitag eine ziemliche Erholungs-Rallye hingelegt. Wie lief es im Vergleich dazu bei den Technologie-Werten?