Aktien

Jochen Stanzl: Sind die Bewertungen jetzt doch zu hoch?

26.11.2019 | 08:45
Die Signale aus USA und China sind unterschiedlich. Doch die Märkte laufen weiter. Und sind nun doch ein bisschen teuer?

In den letzten Wochen waren auch im DAX die Allzeithoch-Stände in Sicht. Aber die Gewinnfahrt ist nach sechs Wochen gerissen. Und wenn die Lösung im Handelsstreit bis 2020 auf sich warten ließe - wie sind dann die Bewertungen aktuell einzuordnen? Korrigiert Gold (weiter)? Woher der plötzliche Bitcoin-Absturz? Antje Erhard fragt Jochen Stanzl von CMC Markets.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...