Aktien

Florian Söllner: BMW und Co. werden Tesla den Rang ablaufen

06.10.2017 | 13:05
Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR ist der Ansicht, dass die traditionellen Autobauer wie BMW und Co. in den nächsten Jahren, ähnlich wie Tesla, Hunderttausende Elektroautos bauen.
Und dann werden Sie Tesla und Co. den Rang ablaufen, da sie neben der Elektromobilität noch ihr traditionelles Geschäft als zweites Standbein haben. Unterdessen profitieren aktuell auch Firmen wie Baidu und Intel vom Elektro-Hype. Erfahren Sie hier mehr... Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um OHB, Apple, Magna, Tesla und die Bitcoin Group. Das komplette Interview finden Sie HIER.

Wertpapiere zum Video

BMW
DE0005190003
519000
-
-
- %
DE0005190037
519003
-
-
- %
US0727433056
A2AMU2
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

20.09.2017 | 16:35

Tesla kann nicht liefern...

Aktie
...eine nicht ganz neue Schlagzeile. Wenn es um die Autos geht. Doch diesmal sind es die Heim-Speicher für Solarenergie, bei denen es Engpässe gibt. W...
Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...