Aktien

Deutsche Börse: 2018 mehr Gewinn geplant - "Zum Wachsen verdammt" - Aber keine Großfusion

21.02.2018 | 14:17
2017 war kein leichtes Jahr für die Deutsche Börse nach gescheiterter London-Fusion und wenig Volatilität. 2018 soll neues Wachstum her. Aber wie?
Fusionspleite und Insidervorwürfe sind Vergangenheit: Die Deutsche Börse schaut nach vorn: 5 Prozent mehr Erlöse, zehn Prozent mehr Gewinn im "Jahr des Neuaufbruchs". Mindestens. Durch neue Produkte, weniger Kosten - und Zukäufe. Wenn auch auf kleinerer Flamme. Wichtig: ein zweites Euro-Clearing nach Kontinentaleuropa zu holen, am liebsten nach Frankfurt. Was haben die Aktionäre davon? Wie reagiert der Kurs? Mehr dazu hier.

Wertpapiere zum Video

DE0005810055
581005
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

21.02.2018 | 09:55

DAX-Check: FED-Sitzungsprotokoll steht im Fokus

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX legte gestern um 0,83 Prozent zu. Und das obwohl der amerikanische Markt am Nachmittag nicht mitspielte. Beim Dow Jones beispielsweise sahen w...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:07

Porsche an die Börse?

Aktie
Zugegeben Aston Martin hatte ein unglückliches Timing.. Aber Ferrari fährt sehr ordentlich an der Börse. Zeit für Porsche nachzuziehen, Vivien Sparenb...