Aktien

DAX: Großer Schwächeanfall - Anlagetipp: Rocket Internet

31.01.2017 | 09:22
ideas daily TV DAX-Charttechnik: Die Aktienmärkte weltweit quittierten zum Wochenauftakt die jüngsten Maßnahmen des neuen US-Präsidenten Trump mit Abschlägen. Auch ansonsten dominierte der Risk-off-Modus.
Der DAX schloss 1,12 Prozent tiefer bei 11.682 Punkten. Der dynamische Rücksetzer mit Tagesschluss knapp unterhalb des letzten Konsolidierungshochs ist als Warnsignal zu werten. Möglicherweise könnte jetzt eine ausgeprägte Korrekturphase beginnen. Marktidee: Die Aktie von Rocket Internet hatte im November 2014 ein Rekordhoch bei 60,27 EUR erzielt und tendierte seither abwärts. Der Kursverfall stoppte erst im Juni vergangenen Jahres auf einem Allzeittief bei 16,36 EUR. Seitdem versucht der Kurs einen übergeordneten Boden auszubilden. In der vergangenen Woche brach der Wert dynamisch über eine mittelfristige Abwärtstrendlinie sowie die 200-Tage-Linie aus. Auf was man sich nun einstellen sollte, erfahren Sie im Video!

Wertpapiere zum Video

DE000A12UKK6
A12UKK
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...