Aktien

DAX, Bitcoin & Co.: Diese Chartmarken sind jetzt wichtig

22.06.2022 | 14:28
Am Mittwochvormittag ist die 13.000-Punkte-Marke beim DAX gerissen. Ressesionsängste belasteten den deutschen Leitindex und ließen die psychologisch wichtige Marke wackeln.

Wie es aus charttechnischer Sicht weitergehen könnte, verrät Martin Utschneider von Donner & Reuschel.

Im Interview mit DER AKTIONÄR TV analysiert er auch den NASDAQ 100, Bitcoin, Goldpreis und FTSE 100. Außerdem erklärt Utschneider, wie Anleger ihr Portfolio trotz der aktuell schwierigen Marktlage gut strukturieren können.

 

 

 

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

04.07.2022 | 16:02

E-Mobilität - wie nachhaltig ist der Trend?

Top News
Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf. In Deutschland werden mehr E-Autos zugelassen und auch der Ausbau der Infrastruktur sowie Technik ist zu beobach...