Aktien

CEO Michael Quatember: Dieser Sport wird ein langfristiger Profiteur der Corona-Krise sein

03.08.2020 | 14:08
Bet-at-home hat heute Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Umsatz und operativer Gewinn sind im Vergleich zum Vorjahr gesunken. An der Prognose für das Gesamtjahr hält der Konzern fest. CEO Michael Quatember ist aus mehreren Gründen zuversichtlich.

Der Manager verweist zunächst auf das Ebitda im ersten Halbjahr. Bet-at-home habe mit 15,8 Millionen Euro mehr als die Hälfte des avisierten operativen Gewinns bereits erzielt. Gleichzeitig dürften sich die eigentlich umsatzschwachen Sommermonate durch die Verschiebung wichtiger Sportereignisse wie der Champions League positiv entwickeln.

Welche Rolle regulatorische Schwierigkeiten in Polen, der Schweiz und eventuell in Deutschland spielen, erfahren Sie im folgende Interview.
 

Wertpapiere zum Video

DE000A0DNAY5
A0DNAY
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

27.04.2020 | 14:17

Profitieren vom Trend Home Office

Aktie
Die TeamViewer Aktie seit Krise +25%! Video Plattform Zoom zwei Drittel mehr Nutzer! Weltweit sind digitale Angebote stärker gefragt Das Angebot ist...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:15

Geht der DAX in die Sommerpause?

Aktie
In NRW haben die Sommerferien begonnen und die hohen Temperaturen lockten die Sonnenliebhaber nach Draußen. Aber auch die Börsianer? Was bedeutet es f...