Aktien

200 Jahre Aktienhandel in Frankfurt - und ein Promi war dabei

09.09.2020 | 09:40
Die erste Aktie vor 200 Jahren in Frankfurt: die der Österreichischen Nationalbank! Gezeichnet auch von einer Berühmtheit, einem echten Promi seiner Zeit - mit einem Gegenwert von 80.000 Euro.

Und die Erben hat es gefreut: Denn mit einer Buy and Hold Strategie kam einiges an Wert zusammen. Wer das war, sehen Sie hier.. 1820 begann der Aktienhandel in Frankfurt. Damals wurden vor allem Infrastruktur-Projekte mit Aktien finanziert: ein Leuchtturm oder die Taunusbahn zwischen Frankfurt und Wiesbaden. Heute ist der Computer der Händler.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

08.09.2020 | 13:45

Zweite finanzielle Repression!

Aktie
DAX
Man muss nicht nur auf die deutschen Konjunkturdaten schauen, um zu sehen: Sie verbessern sich ? aber bleiben häufig unter den Erwartungen. Und doc...
Anzeige

Top Aktuell

27.01.2023 | 13:04

Charttechnik: Das ist 2023 möglich

Börsen+Märkte
DAX
Das Jahr hatte beachtlich angefangen für den DAX, mittlerweile scheint der Schwung etwas raus zu sein. Was sagt die Charttechnik zum DAX und anderen I...
27.01.2023 | 09:27

Deutz: Neues Kaufsignal! Trading-Tipp

Top News
Der Trading-Tipp des Tages ist diesmal Deutz. Die Aktie hat sich zuletzt sehr gut entwickelt. Gestern sprang der Kurs über einen wichtigen Widerstand ...