Aktien

12000 Punkte und tschüß... Oder befeuern die Notenbanken weiter die Aktienmärkte?

11.04.2019 | 12:40
Brexit, Vergeltungszölle, Italien-Wirtschaft, Handelskonflikt - neue Sorgen, alte Sorgen, die Börse nimmt es noch recht gelassen. Doch die 12000 Punkte im DAX sind wieder einmal Geschichte. Anders in den USA.

Stefan Scharffetter, holen die Notenbanken zu neuen Stützungsmaßnahmen aus? Welchen Spielraum nutzt die EZB? Wo sind die Chancen für das zweite Quartal? Fragen von Antje Erhard an den Kapitalmarkt-Experten der Baader Bank.
 

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...