Aktien

Deutsche Telekom

14,54-0,07 -0,45 %
ISIN: DE0005557508 / WKN: 555750
Kurszeit: 22.10.18 21:43

Kursdetails

Geld/Brief 14,54 / 14,58
Eröffnungskurs 14,64
Hoch/Tief 14,73 / 14,49
Volumen 349.448
Währung EUR
Performance 1 Monat +4,68 %
Performance 1 Jahr -5,64 %
Börse Tradegate

Information

Die im DAX gelistete Deutsche Telekom AG ist das größte Telekommunikationsunternehmen Europas mit Hauptsitz in Bonn (Deutschland). Das Unternehmen betreibt unter anderem technische Netze (ISDN, DSL, Satelliten, Gigabit-Ethernet, usw.) für den Betrieb von Informations- und Kommunikationsdiensten (IuK), etwa Telefonen (Festnetz und Mobilfunk) oder Onlinediensten. Die Telekom beschäftigt weltweit über 236.000 Mitarbeiter, davon über 120.000 in Deutschland. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen Mitarbeiter in ungefähr 50 Ländern. Das Umsatzvolumen liegt in der Größenordnung >50 Milliarden Euro.
Die Deutsche Telekom AG ist in ihrer heutigen Form am 1. Januar 1995 mit dem Inkrafttreten der zweiten Postreform aus der früheren Deutschen Bundespost entstanden. Der Bund war alleiniger Aktionär. Am 18. November 1996 erfolgte der Börsengang der Telekom. Mit einer groß angelegten Werbekampagne wurde der Begriff der T-Aktie geprägt und das Papier als "Volksaktie" verkauft. Der Erstausgabepreis betrug 28,50 DM. Das entsprach einem Gesamterlös von 10,0 Mrd. Euro. Später folgten noch eine zweite und dritte Tranche (28. Juni 1999, Stückpreis 39,50 Euro, Erlös 10,88 Mrd. Euro und 19. Juni 2000, Stückpreis 63,50 Euro, Erlös 15 Mrd. Euro). Größte Anteilseigner sind die KfW Bankengruppe, die Bundesrepublik Deutschland, die BlackStone Group und Black Rock.
Das Unternehmen gliederte sich ab 2004 in vier Unternehmensteile, T-Com, T-Mobile, T-Online und T-Systems. Seit 2010 setzt der Konzern nur noch auf zwei Säulen. T-Systems blieb von der Umstrukturierung unberührt. Die zweite Säule bildet die ausgegliederte Deutsche Telekom GmbH. Diese Gesellschaft ging aus der Geschäftseinheit T-Home und der ehemaligen T-Mobile Deutschland GmbH hervor. Die Geschäftseinheit T-Home wurde am 30. März 2010 von der Deutschen Telekom AG ausgegliedert und an die Tochtergesellschaft T-Mobile Deutschland GmbH übertragen. Die Telekom Deutschland GmbH bietet nun die Dienstleistungen der Marken T-Home und T-Mobile zusammen an und bündelt alle Privatkundengeschäfte in den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Internet und IPTV.

Videos