Top News

Goldexperte Bußler: "Das sind teils alberne Kurse"

23.11.2018 | 09:42
Der Goldpreis tritt aktuell im Bereich rund um 1.220 Dollar auf der Stelle. Impulse fehlen. Der heutige verkürzte und dünne Handel hält aber traditionell Überraschungen parat.

Deshalb sollten Anleger mit spekulativen Positionen auf der Hut sein. Nach wie vor liegen die wichtigen Marken wie in Stein gemeißelt im Markt.

"Der Goldpreis stagniert, der Dollar bleibt fest und die Kurse vieler Goldproduzenten sind mittlerweile albern", sagt Markus Bußler. Natürlich gebe es Unternehmen, die mit den Quartalszahlen enttäuscht haben und abgestraft wurden. Das gibt es in jeder Branche. Doch gerade in der Goldbranche werden auch gute Nachrichten nicht mehr honoriert.

Zwei Beispiele seien Teranga Gold und Silver Lake Resources. Teranga hat die Prognose angehoben und arbeitet daran, die zweite Mine in Produktion zu bringen. Doch dafür bekommt die Aktie keine Gegenliebe. Silver Lake hat zuletzt mit einem Zusammenschluss mit Doray aufhorchen lassen. Doch die Aktie brach ein. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro.

Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.

Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de

Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst.

Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube
 

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %
XC0009653103
-
-
- %
CA0679011084
870450
-
-
- %
CA8807972044
A2DRE1
-
-
- %
AU000000SLR6
A0M5WY
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

26.10.2018 | 10:58

Goldexperte Bußler: Der Schock!

Rohstoffe
Die Minenaktien brechen ein. Der Grund: Schlechte Zahlen von großen Produzenten. Wobei "schlecht" bei Goldcorp sogar noch geschmeichelt wäre.
07.11.2018 | 15:05

Gold - stille Erholung?

Zertifikate
Auf drei Jahre schlägt Gold sogar den DAX, doch warum tut sich angesichts des diesjährigen Konflikt-Potentials so wenig, Christian Köker von der HSBC?
16.11.2018 | 09:42

Goldxeperte Bußler: Geduld, Geduld

Rohstoffe
Nach dem Kursrutsch auf unter 1.200 Dollar hat sich der Goldpreis wieder stabilisiert. Mittlerweile nähert sich die Notierung sogar wieder der Marke v...
Anzeige

Top Aktuell

13.12.2018 | 15:23

Jochen Stanzl: Achtung, FED!

Aktie
Was wäre wenn... der Brexit nicht stattfindet oder die FED nicht die Zinsen erhöht, Jochen Stanzl?