maydorns Meinung

Maydorn: 2018 wird für Autobauer sehr schwer

20.02.2018 | 14:37
Die Autobranche hat in dieser Woche wieder einmal mit Negativ-Schlagzeilen von sich reden gemacht. Daimler soll wie auch Volkswagen in seinen Diesel-Fahrzeugen eine spezielle Software eingebaut haben.
Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sieht sich in seiner Skepsis gegenüber den deutschen Autobauern bestätigt. Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um den DAX, den Dow Jones, Siemens, Tesla, die Allianz, Medigene und Biofrontera. Die komplette Sendung finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

DE0007100000
710000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

14.02.2018 | 11:29

Daimler-Aktie hält sich tapfer - wie kommt's?

Aktie
BMW
Die Januar-Absatzzahlen zeigen: Daimler bleibt Maß der Dinge vor BMW und Audi. Doch die geben sich natürlich nicht geschlagen. Dennoch ist die Daimler...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:57

Most Actives: Wirecard, Daimler, RWE

Aktie
Franziska Schimke blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkau...
Heute | 11:05

Hebel-Depot: Jede Menge Gewinnmitnahmen

Zertifikate
S&T
In der vergangenen Woche notierte das Hebel-Depot von DER AKTIONÄR wieder über 20 Prozent im Plus. Alle Werte des Depots wiesen eine positive Performa...