Börsen+Märkte

Zertifikate Spezial: DAX in enger Range gefangen - Renditen dennoch sichern

16.03.2017 | 11:46
An, auf, knapp über 12000 Punkten so dümpelt der DAX gefühlte Ewigkeiten.
Im Vergleich zu den US-Märkten sei er zwar noch vergleichsweise günstig, sagt Daniel Sauren von Feingold Research, aber wenn dort Druck aufkommt, kann sich Europa nicht entziehen. Wie damit umgehen, Nicolai Tietze von der Deutschen Bank? Es ist in dieser Marktlage möglich Seitwärtsrenditen zu erzielen, sagt Nicolai Tietze von der Deutschen Bank und zeigt zwei Beispiele -etwa einen Discount Call Optionsschein mit einer Renditechancen von rund 20 Prozent auf Sicht von fünf Wochen Laufzeit. Weniger Rendite, mehr Laufzeit hingegen böte ein Bonus Zertifikat. Auch die T-Aktie sei noch attraktiv bewertet, sagt Daniel Saurenz von Feingold Research und Nicolai Tietze zeigt, mit welchen Konditionen in sechs Monaten eine Rendite von gut sechs Prozent möglich wäre.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:45

Feiertag in den USA bremst den DAX - DAX-Check

Top News
DAX
Der DAX beendete am Freitag eine recht unspektakuläre Börsenwoche mit einem Zugewinn von 0,7 Prozent. Zwischenzeitlich stieg er auf ein neues Jahresho...