Börsen+Märkte

US-Markt: Zahlenflut geht in die nächste Runde mit Amazon, GoPro & Co.

03.02.2017 | 15:23
Bei Amazon lief das Weihnachtsgeschäft nicht so rund wie erwartet. Die Anleger reagierten auf die Zahlen für das abgelaufenen Quartal enttäuscht. Die Erlöse legten verglichen mit dem Vorjahr zwar um 22 Prozent auf 43,7 Milliarden Dollar zu.
Damit blieb der Umsatz aber deutlich unter den Prognosen der Analysten. Auch der Ausblick auf das laufende Quartal verfehlte die Markterwartungen erheblich. Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR wirft einen Blick auf die Aktie. Außerdem setzt sich Markus Horntrich im Video mit dem Dow Jones und mit den Aktien von GoPro, Amgen und Visa auseinander. Zudem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick was die Märkte in Deutschland heute bewegt.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

21.01.2019 | 12:00

China - wie ruppig wird 2019?

Aktie
6,6 Prozent Wachstum in China 2018. Wie erwartet. Aber das niedrigste seit 28 Jahren...Doch wie ruppig wird 2019?