Börsen+Märkte

Ölpreise - Rücksetzer oder Korrektur?

30.06.2021 | 14:23
Der Wochenbeginn hatte es, vor allem für die Ölpreise in sich. Die Sorgen vor einer Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus und die Erwartungen auf eine neue Produktionserhöhung seitens der OPEC+, haben die Preise in den Keller geschickt.

Ein Rücksetzer oder der Beginn einer Korrektur?

Sowohl die Nordsee-Sorte Brent als auch die US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) schlugen sich mit tiefroten Vorzeichen durch die Woche. Nichtsdestotrotz bleiben die Experten optimistisch, dass sich die Ölpreise auch weiter nach oben bewegen werden.

Wie Anleger von dieser Situation profitieren können und welche Rolle "quanto" und "non-quanto" bei der Produktauswahl spielen, das weiß Anouch Wilhelms, Director, Equity Derivatives, Public Distribution bei der Société Générale.

Wertpapiere zum Video

XC0007240267
-
-
- %
XC0007924514
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:14

Anleger bleiben nervös - DAX-Check

Top News
DAX
Der DAX startete gestern mit einem ordentlichen Rücksetzer in den Handel. Im Laufe des Tages gelang es ihm aber diese Verluste hinter sich zu lassen. ...