Börsen+Märkte

Netflix: Quartalszahlen hui, Neukundenzahlen pfui

21.04.2021 | 12:11
Ein Umsatzanstieg von 24 Prozent auf 7,2 Milliarden US-Dollar, der Gewinn plus 140 Prozent auf 1,7 Milliarden US-Dollar - soweit die Bilanz von Netflix. Die Neukundenzahlen lassen allerdings deutlich zu wünschen übrig.

Der Streaming-Gigant hat am Dienstag nach Börsenschluss seine Zahlen für das erste Quartal 2021 vorgelegt und damit zwar die Erwartungen der Analysten übertroffen, jedoch deutlich mit den Zahlen der Neukunden enttäuscht. Netflix selbst hatte eine Steigerung von sechs Millionen neuer User angestrebt, letztlich wurden es dann nur vier. 

Zudem ließen neue große Hits auf sich warten und die Konkurrenz schläft nicht. Disney+ und Co sitzen Netflix dicht im Nacken. Die Netflix-Aktie rutschte nachbörslich teilweise zweistellig ins Minus. Die Frage nun: Wie geht es weiter bei Netflix?

David Hartmann von Vontobel über die Zukunft des Streaming-Giganten.

Wertpapiere zum Video

US64110L1061
552484
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 06:45

Neuer Superzyklus bei den Rohstoffen? ideasTV

Ideas TV
Der Preisanstieg bei den Rohstoffen setzt sich weiter fort. Ist das der Beginn eines neuen Superzyklus? Eine Einschätzung von Eugen Weinberg, Leiter R...
12.05.2021 | 14:37

DAX: Chartbild eingetrübt?

Börsen+Märkte
Der DAX war auch diese Woche zwischenzeitlich ganz schön unter Druck geraten. Was hat sich dadurch im charttechnischen Bild getan und wie sieht es bei...
12.05.2021 | 14:10

Charttechnik: DAX und Nikkei

Börsen+Märkte
DAX
Zuletzt war es eine ziemlich überschaubare Range, in der sich der DAX eine ganze Weile bewegte, auf ein Abrutschen folgte zumeist schnell die Erholung...