Börsen+Märkte

Marktexperte Stanzl: DAX braucht Unterstützung von der Wall Street

11.01.2017 | 10:44
Die Anleger in Deutschland blicken wieder einmal in Richtung USA. Dort gibt Donald Trump seine erste Pressekonferenz als US-Präsident. Laut Jochen Stanzl von CMC Markets versprechen sich die Märkte konkrete Aussagen von Trump.
Die bisherige Reaktion der Märkte auf die Trump-Wahl habe eher auf Hoffnung basiert. Jochen Stanzl spricht im DER AKTIONÄR TV-Interview über mögliche Auswirkungen von Trump auf die US-Wirtschaft. Außerdem geht es um den DAX und die Ölpreise.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

04.08.2021 | 14:10

Goldexperte Bußler: Das Setup steht

Rohstoffe
Die Bullen konnten die Marke von 1.800 Dollar verteidigen. Auch bei Silber gibt es wieder einen Hoffnungsschimmer und die Minenaktien senden zumindest...
04.08.2021 | 12:15

China: Unternehmensregulierungen vs Marktchancen

Börsen+Märkte
China hat die Anleger zuletzt mit Schlagzeilen zu Unternehmensregulierungen verunsichert. Dabei wird der chinesische Aktienmarkt gerade zugänglicher f...