Börsen+Märkte

Marktexperte Stanzl: DAX braucht Unterstützung von der Wall Street

11.01.2017 | 10:44
Die Anleger in Deutschland blicken wieder einmal in Richtung USA. Dort gibt Donald Trump seine erste Pressekonferenz als US-Präsident. Laut Jochen Stanzl von CMC Markets versprechen sich die Märkte konkrete Aussagen von Trump.
Die bisherige Reaktion der Märkte auf die Trump-Wahl habe eher auf Hoffnung basiert. Jochen Stanzl spricht im DER AKTIONÄR TV-Interview über mögliche Auswirkungen von Trump auf die US-Wirtschaft. Außerdem geht es um den DAX und die Ölpreise.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:00

DAX-Check: Gewinnmitnahmen setzen sich fort

Top News
DAX
Die Sorgen vor einer weltweiten Konjunkturabkühlung trübten am Dienstag die Stimmung der deutschen Anleger. So ging es für den DAX um 0,4 Prozent abwä...