Börsen+Märkte

Dow Jones – Zum Jahresende über 24.000 Punkte?

28.11.2017 | 10:30
In den vergangenen 10 Jahren konnte der Dow Jones zwischen Thanksgiving und dem Jahres-Ultimo sieben Mal Gewinne verbuchen und im Schnitt rund 2% zulegen. Übertragen auf die aktuelle Situation würde das einen 2017er-Endstand von 24.
050 Zählern bedeuten. Ob dieses Szenario allerdings durch die Charttechnik untermauert wird und welche Levels jetzt besonders unter Beobachtung stehen, klären wir im aktuellen Video. Fokus Wallstreet ist ein Ausblick rund um Themen zum US-Markt. Aus charttechnischer Sicht analysiert Sebastian Hoffmann aktuell spannende Werte bzw. Indizes.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

10.07.2020 | 12:17

Siemens Energy - in den DAX?

Börsen+Märkte
Warum spaltet Siemens die Energy-Sparte ab, wenn sie doch so attraktiv ist? Immerhin 99 Prozent der Aktionäre haben zugestimmt.