Aktien

Robert Halver: Schwarze Schwäne sprechen eventuell spanisch

24.10.2017 | 13:11
Eigentlich erwartet Robert Halver eine baldige Lösung in Spanien und Katalonien. Aber was wenn die schwarzen Schwäne spanisch sprechen und loslegen?
Robert Halver von der Baader Bank ist optimistisch: Für Aktien, die Märkte und, und, und. Aber die Risiken sind ja dennoch da. Etwa Katalonien. Ja, aber sagt der Profi. Schwarze Schwäne können, aber müssen nicht kommen. Und der DAX?

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 15:29

Facebook - Darauf ist jetzt zu achten

Top News
Fokus Wallstreet ist ein Ausblick rund um Themen zum US-Markt. Aus charttechnischer Sicht analysiert Sebastian Hoffmann aktuell spannende Werte bzw. I...
Heute | 14:19

Gold - geht die Korrektur weiter?

Börsen+Märkte
Die Zweifel am Handelsabkommen USA-China manifestieren sich auch in bestimmten Vermögensklassen. Ist der Goldpreis mit dabei? Neue Korrektur voraus?