Aktien

Marktstratege Lipkow: "Die Gesamtsituation ist schwierig"

13.02.2019 | 09:45
Der DAX hat zuletzt zwei Gesichter gezeigt. In dieser Woche überwogen bisher die positiven Eindrücke. Andreas Lipkow von Comdirect bewertet die Gesamtsituation trotzdem als schwierig. Allerdings gebe es auch Punkte, die Hoffnung machten.

Eines der Top-Themen am Markt bleibt Wirecard. In den USA könnte es zu Sammelklagen kommen. Laut Lipkow ist die Lage aktuelle "nicht lustig", aber Anleger sollten die Hoffnung nicht fallen lassen.

Darüber hinaus geht es im folgenden Interview um die anstehenden Zahlen der Deutschen Börse, der Commerzbank und der Allianz.

Außerdem geht Lipkow auf die Perspektiven der Stahl- und Autobranche ein.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE0007472060
747206
-
-
- %
DE0007500001
750000
-
-
- %
DE0005810055
581005
-
-
- %
DE000CBK1001
CBK100
-
-
- %
DE0008404005
840400
-
-
- %
DE0007100000
710000
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

12.02.2019 | 16:45

Robert Halver: Die Uhren ticken lauter

Aktie
DAX
London, Washington, Peking - die Uhren ticken. Die Märkte sind nervös. Robert Halver - sind 11000 Punkte im DAX das höchste, was derzeit möglich ist?
13.02.2019 | 09:54

DAX-Check: Optimismus kehrt zurück

Top News
DAX
Wie schon zu Wochenbeginn ging es auch gestern für den DAX ziemlich genau ein Prozent aufwärts. Damit übersprang er diesmal die 11.100 Punkte-Marke. D...
Anzeige

Top Aktuell

25.11.2020 | 12:02

Ölpreis mit Comeback?

Börsen+Märkte
Der Ölpreis hatte sich in der letzten Zeit wieder ein Stück weit erholt. Geht das so weiter?
25.11.2020 | 11:32

Dow auf Rekordjagd - Und der DAX?

Börsen+Märkte
DAX
Wie stehen die Chancen, dass sich der DAX von der jüngsten Aufwärtsbewegung an der Wall Street inspirieren lässt?