Aktien

Marktexperte Junius: Dax bleibt 2017 weiter im Aufwärtsrend - trotz Zinsanhebung und politischer Unsicherheiten

20.03.2017 | 13:20
Die Zinsanhebung in den USA kann den Markt nicht zum Erliegen bringen. Auch die Unsicherheiten zu den Parlamentswahlen kann die Anleger nicht erschrecken.
Karsten Junius, Chefökonom der Bank Safra Sarasin rät Ruhe zu bewahren, sowohl im Hinblick auf den anstehenden Austritt der Briten aus der EU, als auch die Wahlen in Frankreich. Denn letztendlich hat sich auch bei vergangenen unvorhergesehenen Wahl-Ausgängen die Konjunktur und der Markt als stabil erwiesen. Wo sich der Dax Ende des Jahres einpendelt könnte und wie Sie sich bis dahin positionieren sollten, erfahren Sie in dieser Sendung. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Karsten Junius, dem Chefökonom der Bank J. Safra Sarasin die wieder anstehende Diskussion zur Schuldenobergrenze in den USA, den Anstieg des Euro und welche Möglichkeiten die EZB bei der Geldpolitik hin zur "Normalität" hat.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KE72
-
-
- %
DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

20.03.2017 | 10:07

DAX-Check: 12.200 Punkte in dieser Woche

Börsen+Märkte
DAX
Trotz des Hexensabbats haben wir vergangenen Freitag recht wenig Bewegung beim deutschen Leitindex gesehen. Die Handelsspanne betrug zumindest fast ge...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:00

DAX-Check: Gewinnmitnahmen setzen sich fort

Top News
DAX
Die Sorgen vor einer weltweiten Konjunkturabkühlung trübten am Dienstag die Stimmung der deutschen Anleger. So ging es für den DAX um 0,4 Prozent abwä...