Aktien

HelloFresh Börsengang gelingt im zweiten Anlauf - leichte Gewinne - Luft nach oben?

02.11.2017 | 10:33
Nach zwei Jahren nimmt HelloFresh den zweiten Anlauf an die Börse: Für 10,25 Euro wurden die Aktien ausgegeben - es gab marginale Zeichnungsgewinne: 10,60 Euro der erste Kurs. Antje Erhard im Gespräch mit Oliver Roth von Oddo Seydler
Milliardenbewertung für Kochboxen? Wow! "Wir haben das kontrovers diskutiert.", sagt Oliver Roth von der Oddo Seydler Bank. Sympathisch sei, dass die Preisspanne nicht ausgereizt wurde, so gab es Zeichnungsgewinne. Werden da nun viele versuchen, Aktien über die Börse zu kaufen, zumal die ersten Gewinne relativ überschaubar waren? Was bringt die Zukunft für das Unternehmen, das nur Verluste macht? Zumal Amazon jetzt angreift????

Wertpapiere zum Video

DE000A161408
A16140
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

04.08.2021 | 14:10

Goldexperte Bußler: Das Setup steht

Rohstoffe
Die Bullen konnten die Marke von 1.800 Dollar verteidigen. Auch bei Silber gibt es wieder einen Hoffnungsschimmer und die Minenaktien senden zumindest...
04.08.2021 | 12:15

China: Unternehmensregulierungen vs Marktchancen

Börsen+Märkte
China hat die Anleger zuletzt mit Schlagzeilen zu Unternehmensregulierungen verunsichert. Dabei wird der chinesische Aktienmarkt gerade zugänglicher f...