Aktien

Die Mythen der Krisen-Assets

14.06.2018 | 13:21
Politische Krisen animieren Anleger häufig zur Flucht in die so genannten Krisen-Assets. Der richtige Weg oder langjähriger Mythos?
In Italien ist eine eurokritische Regierung an der Macht, Trump bricht mit den Beschlüssen des G7-Gipfels und der Handelskrieg schwelt nach wie vor. Wie sicher sind die europäischen Werte und sollte man jetzt nicht lieber seine Schäfchen ins Trockene bringen? Ob sich die Flucht in die Klassiker Gold, schwedische Krone, schweizer Franken, Bundesanleihen oder sogar Bitcoins lohnt, erfahren Sie in diesem Interview.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
EU0009654672
965467
-
-
- %
EU0009654078
965407
-
-
- %
DE0001104644
110464
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.04.2021 | 12:15

Snap: Neue Rekorde möglich - HeavytraderZ

Aktie
Vor rund einem Monat hat Snap mit einem Zukauf sein Modegeschäft verstärkt. Man übernahm die Firma Fit Analytics. Wie sich die Snap-Aktie zuletzt entw...
16.04.2021 | 10:55

Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

Top News
Es hat einige Anstrengung gekostet. Doch gestern war es dann endlich soweit: Der Goldpreis konnte die hartnäckige Widerstandszone zwischen 1.750/1.760...