Aktien

DAX-Analystin von Kerssenbrock: "Wir sind tendenziell etwas positiv gestimmt"

04.10.2018 | 10:33
Die Handelswoche entwickelt sich für den DAX immer schwächer. Die Gewinne vom Montag sind mittlerweile aufgezehrt. Petra von Kerssenbrock von der Commerzbank sieht aus charttechnischer Sicht vor allem eine bedeutende Unterstützungszone im Fokus.

Die Expertin analysiert den Deutschen Leitindex kurz-, mittel- und langfristig unter charttechnischen Gesichtspunkten. Außerdem erklärt sie, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:33

Negativzinsen: Wie kann man damit umgehen?

Börsen+Märkte
DAX
Um das Thema Negativ-Zinsen für Bankkunden ist es zwar seit der Corona-Krise deutlich stiller geworden - vom Tisch ist es aber keineswegs.