Aktien

Can we say Europe 2nd? Denn hier gibt es 4,4 Prozent Dividendenrendite

16.02.2017 | 15:19
America first - das klappt an den US-Börsen derzeit überdurchschnittlich gut. Europas Börsen hinken hinterher. Aber aus Dividendensicht sind sie Champions auf dem hiesigen Kontinent. Wo genau, Sophia Wurm von der Commerzbank?
"Schaut man sich den Chart an, so sind die US-Börsen nicht erst seit Trump überdurchschnittlich gut gelaufen und der Euro STOXX 50 hinkt hinterher.", sagt Sophia Wurm von der Commerzbank. Daher hätten Europas Börsen Aufholpotential. Dividendenstark seien sie bereits: Während im S&P 500 die Dividendenrenditen im Schnitt bei ca. zwei Prozent liegen, gibt es in Europa Indizes, die 4,4 Prozent Rendite bringen. Hier zeigt Sophia Wurm, welcher das ist… Und nein, es ist nicht der Euro STOXX 50, denn das ist ein Kursindex...

Wertpapiere zum Video

DE0002635281
263528
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

12.11.2018 | 14:40

Apple - Wie weit reicht die Korrektur?

Top News
Fokus Wallstreet ist ein Ausblick rund um Themen zum US-Markt. Aus charttechnischer Sicht analysiert Sebastian Hoffmann aktuell spannende Werte bzw. I...
12.11.2018 | 12:16

DAX - Herbstrallye sieht anders aus

Börsen+Märkte
DAX
Weder gibt es eine Brexit-Einigung, noch Handelslösungen. Jetzt steigen auch wieder die Ölpreise. Herbstrallye sieht anders aus - oder, Patrick Kessel...