Aktien

Börsenpunk: Die Bahn kommt - aber nur, wenn sie Union Pacific, CSX oder Norfolk Southern heißt

14.09.2018 | 15:50
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind.
In der heutigen Sendung beschäftigt er sich mit der Eisenbahn. In den USA und Kanada haben Firmen wie Union Pacific ein cleveres Geschäftsmodell gefunden, das die Gewinne sprudeln lässt. Der Hot Stock des Tages ist heute NEL. Der Börsenpunk hält viel von Vorstandschef Jon Andre Løkke. Fantasie verspricht aber vor allem die Zusammenarbeit mit Nikola Motor. Verfolgen Sie den Börsenpunk auch auf unserem YouTube-Kanal. Dort können Sie die Sendung kommentieren und mit anderen Zuschauern diskutieren. Außerdem finden Sie uns bei Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk/

Wertpapiere zum Video

US9078181081
858144
-
-
- %
NL0012969182
A2JNF4
-
-
- %
US88688T1007
A2JQSC
-
-
- %
DE0006046113
604611
-
-
- %
US00508Y1029
813307
-
-
- %
CH0024638196
A0JEHV
-
-
- %
DE0007236101
723610
-
-
- %
JP3436100006
891624
-
-
- %
US6558441084
867028
-
-
- %
CSX
US1264081035
865857
-
-
- %
NO0010081235
A0B733
-
-
- %
CH0024638212
A0JJWH
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

13.09.2018 | 09:31

10 Jahre später: Lehman und die Folgen

Aktie
DAX
Ein Bank kollabiert und hinterlässt 600 Milliarden Dollar Schulden.Sie wird nicht gerettet.Die Folge: eine weltweite Krise.
Anzeige

Top Aktuell

13.12.2018 | 15:23

Jochen Stanzl: Achtung, FED!

Aktie
Was wäre wenn... der Brexit nicht stattfindet oder die FED nicht die Zinsen erhöht, Jochen Stanzl?