Aktien

Bet at home - Gewinne auch ohne WM?

06.11.2018 | 13:00
Im dritten Quartal erzielte Bet at home den höchsten Unternehmensgewinn. Doch es gibt nicht jedes Jahr sportliche Großereignisse. Sind die sportlichen Prognosen dennoch erreichbar, Michael Quatember von Bet at home?

Michael Quatember von Bet at home sieht einen Trend zu mehr Online-Wetten vor allem der jungen Zielgruppen. Das käme Bet at home zu Gute. Natürlich profitiere das Unternehmen auch von Großereignissen wie der Fußball-WM - auch wenn selbige aus deutscher Sicht wenig erfreulich war. Das Ereignis habe aber das zweite wie dritte Quartal positiv beeinflusst, so dass die Jahresziele realistisch bleiben. Und die Aktie nach einem Kurseinbruch bis auf 43,44 Euro?

 

 

Wertpapiere zum Video

DE000A0DNAY5
A0DNAY
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...