Aktien

Amazon-Aktie steigt - doch nicht alle Optionsscheine profitieren mit - Deutliche Gewinne wie herbe Verluste

31.07.2018 | 00:00
Die Amazon-Aktie ist auf dem Weg zur teuersten Aktie. Wer darauf setzt, kauft zum Beispiel Call-Optionsscheine. Doch auch wenn die Aktie weiter steigt, profitieren nicht alle Optionsscheine.

Anouch Wilhelms von der Commerzbank zeigt im Gespräch mit Antje Erhard, wie Anleger mit Amazon-Call-Optionsscheinen Gewinn wie auch Verlust machen können. Abhängig sei das von Basispreis, Volatilität und Laufzeit sowie der Reaktion der Aktie, sagt Anouch Wilhelms. Dann kommen Begriffe wie im Geld, am Geld, aus dem Geld ins Spiel. Die folgende Graphik zeigt, dass Gewinn und Verlust in einem Atemzug möglich sind.... Veränderung 26./27.7.: 10% im Geld bringt 16% Gewinn mit OS Laufzeit 17.08.18 und 14% Gewinn mit Laufzeit 21.06.19 Am Geld bringt 4% mit OS Laufzeit 17.08.18 und 2% Verlust mit Laufzeit 21.06.19 10% aus dem Geld bringt -62% Verlust mit OS Laufzeit 17.08.18 und 63%2% Verlust mit Laufzeit 21.06.19

Wertpapiere zum Video

US0231351067
906866
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

18.03.2019 | 16:00

Tag der Aktie: Meine erste Aktie

Aktie
Technik - das waren die ersten Anlagethemen von Florian Claus von der Börse Frankfurt Zertifikate AG. Was ist daraus geworden, fragt Antje Erhard zum ...
18.03.2019 | 15:39

Tag der Aktie: Meine erste Aktie

Aktie
DAX
Zum Tag der Aktie fragen wir Simone Kahnt-Eckner von der Börse Frankfurt Zertifikate AG: was war Ihre erste Aktie? Technisch wird es...
18.03.2019 | 13:58

Tag der Aktie: Meine erste Aktie

Aktie
Oliver Roth ist Leiter des Kapitalmarktgeschäfts bei der Oddo Seydler Bank in Frankfurt. Für seine erste Aktie schauen wir weit über den großen Teich....