Aktien

Ab in den Urlaub - profitiert die Lufthansa vom Reisefieber?

02.06.2021 | 13:38
Die Inzidenzen sind zurückgegangen, die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie wurden gelockert: Deutschland ist im Reisefieber. Ein Zustand, von dem nicht nur Reisebüro profitieren - sondern vor allem auch die Fluggesellschaften.

Die Zahl der Flugbuchungen hat sich bei der Deutschen Lufthansa für den Zeitraum zwischen Juli und August mehr als verzehnfacht. Grund genug für die Kranich-Airline in Erwägung zu ziehen die erhaltenen Staatshilfen zurückzuzahlen, denn, nach Meinung der Lufthansa könne man sich über den Kapitalmarkt wesentlich günstiger finanzieren. Wie geht es weiter bei der Lufthansa und wann könnte ein Vor-Corona-Niveau erreicht werden? In der aktuellen Ausgabe der "Anlageidee" erklärt David Hartmann von der Bank Vontobel, wie sich Anleger derzeit positionieren sollten, um das Momentum bei der Lufthansa zu nutzen.
 

Wertpapiere zum Video

DE0008232125
823212
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:23

DAX-Check: Großer Verfallstag an der Börse

Top News
DAX
Dem DAX gelang es gestern im Laufe des Tages seine anfänglichen Verluste hinter sich zu lassen. Am Ende ging er mit einem kleinen Plus von 0,1 Prozent...