MDAX
26.724,00
+0,58 %
DAX (RT)
13.142,50
+0,64 %
Euro Stoxx 50
3.580,00
+0,56 %
TecDAX
2.559,25
+0,54 %
DowJones
23.494,00
+0,28 %
Nasdaq 100
6.332,50
+0,31 %
S&P 500
2.590,25
+0,26 %
Nikkei 225
22.585,00
+0,62 %
Silber
17,00
+0,47 %
Gold
1.278,75
+0,18 %
Heating Oil
1,93
+0,62 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Patrizia Immobilien

(WKN: PAT1AG, ISIN: DE000PAT1AG3)
Kurszeit: 12:24 Uhr
19,56 €   -0,04 | -0,18 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details

Weitere Videos

Abspielen

12.05.

Vonovia unterwegs zu den Kurszielen der Analysten!

In einigen Regionen seien die Immobilienpreise schon sehr weit gestiegen - etwa im Rhein-Main-Gebiet, sagt Vivien Sparenberg von Vontobel. Doch der Boom halte an, weil nach wie vor Wohnraum fehle. Die mehr »

Abspielen

03.12.

Watchlist - Die Analystenratings des Tages zu Wirecard, Zalando und Patrizia Immobilien

DAF-Moderatorin Johanna Claar zeigt Ihnen die wichtigsten Analystenratings des Tages für die Aktien von Wirecard, Zalando und Patrizia Immobilien. mehr »

Abspielen

30.06.

Patrizia Immobilien verkauft Portfolio

Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie das deutsche Immobilienunternehmen mitteilte. mehr »

Abspielen

26.06.

Deutsche Annington bald im DAX?

Mehr zum Thema erfahren Sie im Video. mehr »

Abspielen

19.06.

Ferratum ersetzt Westgrund

Warum, wieso, weshalb - das erfahren Sie im Video. mehr »

  Profil der Patrizia Immobilien Aktie
 
Die Patrizia Immobilien AG mit Sitz in Augsburg wurde im Jahr 1984 von Wolfgang Egger gegründet. Die Immobiliengesellschaft gliedert sich heute in die drei Geschäftsfelder Wohnen, Gewerbe und Immobilien-Spezialgeschäfte.

Der Bereich Wohnen umfasst den Ankauf, die Revitalisierung und Bewirtschaftung sowie den Vertrieb von Wohnimmobilien an Mieter, Selbstnutzer und Kapitalanleger. Patrizia modernisiert und saniert Wohnimmobilien, optimiert die Mieterstruktur und reduziert Leerstände. Die Gesellschaft ist ferner darauf spezialisiert, das Portfolio größerer Immobilienbestände, Bestandsgesellschaften oder Beteiligungen zu analysieren, den Ankauf für eigene Fondsprodukte durchzuführen, Investoren bei ihrer Anlagestrategie zu beraten und Verkäufe einzeln oder en bloc durchzuführen. Das Unternehmen betreut eigene Projekte, agiert aber auch als Dienstleister für Dritte.

Im Geschäftsfeld Gewerbe hat Patrizia alle Aktivitäten aus Eigen- und Co-Investments, Dienstleistungen und Fonds rund um die Gewerbeimmobilie zusammengefasst. Grundsatz hierbei ist, Wert und Ertrag der Immobilien zu optimieren und anschließend an Selbstnutzer und Kapitalanleger zu verkaufen. Hinzu kommt die Portfolio-Analyse von Immobilienbeständen, Bestandsgesellschaften oder Beteiligungen, der Ankauf für Fondsprodukte sowie die Beratung externer Mandanten beim Kauf von Immobilienportfolios.

Das Geschäftsfeld Immobilien-Spezialgeschäfte umfasst Kompetenzen für das Property Management, für die Projektentwicklung und für andere Dienstleistungen, die sowohl den Wohn- als auch den Gewerbesektor bedienen. Patrizia ist Spezialist für die professionelle Objektverwaltung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Der Konzern nutzt seine Erfahrungen für seine mehr als 20.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten zählenden Eigen- und Fremdbestände, aber auch für institutionelle Anleger, Privatpersonen und Verwaltungseinrichtungen.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
171,30 €
+3,28 %
86,92 €
+1,99 %
39,97 €
+1,43 %
29,22 €
+1,28 %
70,61 €
+1,23 %
14,94 €
-0,61 %
22,14 €
-0,82 %
9,76 €
-0,89 %
6,13 €
+8,57 %
72,85 €
+3,71 %
139,28 €
+3,48 %
44,93 €
+2,21 %
47,90 €
+2,00 %
26,48 €
-0,68 %
31,57 €
-0,71 %
167,84 €
-1,27 %
63,01 €
+3,30 %
83,79 €
+1,78 %
62,70 €
+1,46 %
38,13 €
+1,42 %
65,09 €
+1,38 %
46,08 €
-0,91 %
15,92 €
-1,30 %
105,98 €
-1,51 %
6,65 €
+3,41 %
6,99 €
+2,64 %
46,70 €
+2,01 %
43,62 €
+1,94 %
43,39 €
+1,76 %
39,14 €
-0,87 %
66,06 €
-1,11 %
2,96 €
-1,23 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Maydorns Meinung: Volkswagen, Daimler, Tesla, BYD, Evotec, Medigene, Nordex

Die Aktie von Volkswagen entwickelt sich mehr und mehr zum echten Börsen-Highflyer. Börsenexperte ...

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Meyer Burger, Gesco, Freenet, Tom Tailor, Adesso

Michael Schröder verrät im Gespräch mit Marco Uome, wie er die vorgestellten Unternehmen ...

Thorsten Küfner: Ölpreis, Shell, BP und Gazprom in der Analyse

Der Experte analysiert im Gespräch mit Moderator Marco Uome die Werte sowohl aus fundamentaler als ...

US-Markt: Dow Jones, Öl, Wal-Mart, Amazon, Alphabet, Square

Ausserdem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die ...

Bitcoin: Hype oder Trend? - WoT 2017

Im Interview erklärt er, wie es zum starken Anstieg der Kryptowährung kam, was die zeitweiligen ...

Depotabsicherung für die aktuelle Marktlage - WoT 2017

In der Vorweihnachtszeit stehen ohnehin stressige Zeiten bevor, zumindest bei der Depotabsicherung ...

Trading-Tipp: Verbio - Spekulation auf Comeback-Story

Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren ...

DAX-Check: Ausgedehntere Konsolidierung wäre wünschenswert

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

Ist die Luft raus beim DAX? - WoT 2017

Nach der Rekordjagd hatte der DAX einige Federn lassen müssen...geht es noch weiter runter und wie ...

Firamis - Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz bei Finanzanlagen und Trading?

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Dr. Jochen Papenbrock, Firamis, die Hindernisse ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 660 Dollar?

In seiner Sendung „Börse live – Gold spezial“ spricht der Experte diesmal unter anderem über ...

Goldexperte Bußler: Es geht um Ameisen, nicht um Zinsen

„Theoretisch könnte sich hier in diesem Bereich ein Doppeltop ausgebildet haben“, erklärt er ...

Experte Zwermann: DAX - Diese Marken sind jetzt wichtig

Der Experte Chris Zwermann von Zwermann Financial blickt in dieser Sendung auf die Währungspaare ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Christoph Zwermann: Flucht in Gold und Währungen - Aktienmarkt hält sich (noch)

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard, dass der Trump-Effekt ...

Trendfolger Proffe: Autozulieferer - einmalige Kaufgelegenheit nach Rücksetzer

Außerdem blickt der Trendfolger auf die Aktie von Continental. Conti stellt sich gerade für die ...

Gianni Hirschmüller: Dax leicht auf 8.000, Gold zurück auf 1.500

Hirschmüller in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas G. Scholz: "Wenn ich auf das ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...