MDAX
26.518,00
-0,76 %
DAX (RT)
12.544,00
-1,12 %
Euro Stoxx 50
3.458,50
-0,32 %
TecDAX
2.874,00
+0,19 %
DowJones
25.072,00
+0,02 %
Nasdaq 100
7.351,00
-0,02 %
S&P 500
2.801,75
-0,06 %
Nikkei 225
22.610,00
-0,48 %
Silber
15,51
+0,71 %
Gold
1.230,63
+0,37 %
Heating Oil
2,11
+1,15 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Patrizia Immobilien

(WKN: PAT1AG, ISIN: DE000PAT1AG3)
Kurszeit: 18:45 Uhr
17,49 €   +0,25 | +1,45 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details

Weitere Videos

Abspielen

19.12.

Patrizia Immobilien nimmt Kurs aufs Allzeithoch

Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video. mehr »

Abspielen

12.05.

Vonovia unterwegs zu den Kurszielen der Analysten!

In einigen Regionen seien die Immobilienpreise schon sehr weit gestiegen - etwa im Rhein-Main-Gebiet, sagt Vivien Sparenberg von Vontobel. Doch der Boom halte an, weil nach wie vor Wohnraum fehle. Die mehr »

Abspielen

03.12.

Watchlist - Die Analystenratings des Tages zu Wirecard, Zalando und Patrizia Immobilien

DAF-Moderatorin Johanna Claar zeigt Ihnen die wichtigsten Analystenratings des Tages für die Aktien von Wirecard, Zalando und Patrizia Immobilien. mehr »

Abspielen

30.06.

Patrizia Immobilien verkauft Portfolio

Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie das deutsche Immobilienunternehmen mitteilte. mehr »

Abspielen

26.06.

Deutsche Annington bald im DAX?

Mehr zum Thema erfahren Sie im Video. mehr »

  Profil der Patrizia Immobilien Aktie
 
Die Patrizia Immobilien AG mit Sitz in Augsburg wurde im Jahr 1984 von Wolfgang Egger gegründet. Die Immobiliengesellschaft gliedert sich heute in die drei Geschäftsfelder Wohnen, Gewerbe und Immobilien-Spezialgeschäfte.

Der Bereich Wohnen umfasst den Ankauf, die Revitalisierung und Bewirtschaftung sowie den Vertrieb von Wohnimmobilien an Mieter, Selbstnutzer und Kapitalanleger. Patrizia modernisiert und saniert Wohnimmobilien, optimiert die Mieterstruktur und reduziert Leerstände. Die Gesellschaft ist ferner darauf spezialisiert, das Portfolio größerer Immobilienbestände, Bestandsgesellschaften oder Beteiligungen zu analysieren, den Ankauf für eigene Fondsprodukte durchzuführen, Investoren bei ihrer Anlagestrategie zu beraten und Verkäufe einzeln oder en bloc durchzuführen. Das Unternehmen betreut eigene Projekte, agiert aber auch als Dienstleister für Dritte.

Im Geschäftsfeld Gewerbe hat Patrizia alle Aktivitäten aus Eigen- und Co-Investments, Dienstleistungen und Fonds rund um die Gewerbeimmobilie zusammengefasst. Grundsatz hierbei ist, Wert und Ertrag der Immobilien zu optimieren und anschließend an Selbstnutzer und Kapitalanleger zu verkaufen. Hinzu kommt die Portfolio-Analyse von Immobilienbeständen, Bestandsgesellschaften oder Beteiligungen, der Ankauf für Fondsprodukte sowie die Beratung externer Mandanten beim Kauf von Immobilienportfolios.

Das Geschäftsfeld Immobilien-Spezialgeschäfte umfasst Kompetenzen für das Property Management, für die Projektentwicklung und für andere Dienstleistungen, die sowohl den Wohn- als auch den Gewerbesektor bedienen. Patrizia ist Spezialist für die professionelle Objektverwaltung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Der Konzern nutzt seine Erfahrungen für seine mehr als 20.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten zählenden Eigen- und Fremdbestände, aber auch für institutionelle Anleger, Privatpersonen und Verwaltungseinrichtungen.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
22,15 €
+1,23 %
8,55 €
+0,94 %
69,34 €
+0,84 %
100,30 €
+0,70 %
21,40 €
+0,47 %
117,25 €
-1,59 %
79,43 €
-1,93 %
144,78 €
-2,08 %
17,38 €
+4,01 %
120,60 €
+3,25 %
15,50 €
+2,99 %
33,72 €
+2,49 %
146,20 €
+1,95 %
12,45 €
-2,12 %
53,30 €
-2,56 %
137,50 €
-3,31 %
74,20 €
+1,85 %
83,34 €
+1,09 %
52,70 €
+1,05 %
67,20 €
+1,05 %
22,36 €
+0,72 %
38,60 €
-2,72 %
43,11 €
-2,97 %
50,25 €
-2,99 %
34,00 €
+3,34 %
14,58 €
+3,04 %
61,95 €
+2,40 %
13,16 €
+2,09 %
24,85 €
+2,05 %
9,97 €
-2,40 %
5,59 €
-3,12 %
11,27 €
-3,34 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Goldexperte Bußler: Zwischen Frustration und Verzweiflung

Ist das schon ein Crash? Oder zumindest das, was man einen Salami-Crash nennt? Die Frage ist ...

Christoph Zwermann: Wenn der DAX den Kampf um die 200-Tage-Linie verliert...

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sieht Erholung bei vielen EM-Indizes. Doch im DAX ist es ...

Maydorns Meinung: IBM, Microsoft, Amazon, Tesla, Gazprom, Bitcoin Group

In dieser Ausgabe geht es um IBM, Microsoft, Amazon, Tesla, Gazprom und Bitcoin Group. IBM hat ...

DAX-Check: Unterschiedliche Faktoren wirken auf den DAX

Worauf es für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann in der täglichen DAX-Analyse mit ...

GKFX Market Insight: Enorme Fallhöhe bei US-Tech-Werten

Sind die Tech-Werte angesichts überbordender Erwartungen zum Erfolg verdammt, nachdem sie ...

Börsenpunk: Amazon, Kroger, Ocado, Chegg - auch an den Börsen ist Online Trumpf

Online ist Trumpf, auch an den Börsen. Amazon schreibt Milliardengewinne, die Aktie eilt von ...

Marktüberblick: Dow Jones, DAX, Microsoft, Skechers, Alphabet

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, informiert über die ...

US-Markt: Dow Jones, Gold, GE, Amazon, Alphabet, Facebook

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, kennt die Indikationen für den ...

Die Woche: Gipfel, Handel, Google, Netflix - Erste Fallhöhen - Noch höhere Erwartungen - Hält der DAX mit?

Vor allem aus den USA werden die Top News der kommenden Woche erwartet: Die Technologie-Werte ziehen ...

Oliver Roth: Bäume wachsen - aber nicht überall und nicht in den Himmel

Oliver Roth von Oddo Seydler warnt vor der Gewinndynamik in den USA zur Berichtssaison. Die ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Christoph Zwermann: Flucht in Gold und Währungen - Aktienmarkt hält sich (noch)

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard, dass der Trump-Effekt ...

Trendfolger Proffe: Autozulieferer - einmalige Kaufgelegenheit nach Rücksetzer

Außerdem blickt der Trendfolger auf die Aktie von Continental. Conti stellt sich gerade für die ...

Gianni Hirschmüller: Dax leicht auf 8.000, Gold zurück auf 1.500

Hirschmüller in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas G. Scholz: "Wenn ich auf das ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Börsenlegende Heller: "12.000 DAX-Punkte sind drin."

Genau das sieht Gottfried Heller, Börsenlegende und Senior Partner der Fiduka Depotverwaltung, die ...

Zwermann: "DAX ist stark überkauft! Dynamik lässt jetzt nach"

Zwermann erläutert neben der weiteren DAX-Entwicklung auch spannende Korrelationen zwischen DAX, ...

Bußlers Goldgrube: "Es fehlt die Panik"

"All das hat dazu geführt, dass Gold in der vergangenen Woche ein Comeback starten konnte", sagt ...