MDAX
24.588,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.256,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.461,00
±0,00 %
TecDAX
2.278,25
±0,00 %
DowJones
21.564,00
±0,00 %
Nasdaq 100
5.921,00
-0,14 %
S&P 500
2.472,50
-0,11 %
Nikkei 225
19.980,00
-0,52 %
Silber
16,48
+0,73 %
Gold
1.254,94
+0,81 %
Heating Oil
1,52
-2,44 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Microsoft - Software-Dino zeigt den Youngsters, wo es langgeht - auch beim Aktienkurs

Microsoft verdient im Quartal 6,5 Milliarden Dollar - doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum und mehr als erwartet. Die Cloud ist es, die grandios läuft. Und die Aktie? [mehr...]

Livestream
  Börse Aktuell

21.07.2017

Microsoft: 63,12 | -1,03 %

Microsoft - Software-Dino zeigt den Youngsters, wo es langgeht - auch beim Aktienkurs

Microsoft verdient im Quartal 6,5 Milliarden Dollar - doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum und mehr als erwartet. Die Cloud ist es, die grandios läuft. Und die Aktie? [mehr]

21.07.2017

EUR/USD: 1,17 | ±0,00 %

Wochenaus- und Rückblick: Draghi und Trump machen Euro unfreiwillig zum Top-Performer

Mario Draghi versteckt sich hinter der zu niedrigen Inflation, Volkswirte sind enttäuscht, dass er keinen Ausstieg aus dem QE-Programm angekündigt hat. Lange Gesichter an der Börse - außer im Devisenhandel: Wer hätte das gedacht: Euro so teuer wie 2014/2015. Und sonst? [mehr]

21.07.2017

TomTom: 9,45 | -1,71 %

Florian Söllner: Klares Kaufsignal bei TomTom

TomTom hat in dieser Woche Zahlen vorgelegt. Die Märkte waren mit der Bilanz sehr zufrieden. Das zeigt sich auch in der Kursperformance. Die Aktie zog deutlich an. Laut Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, hat das Papier damit ein klares Kaufsignal generiert. [mehr]

21.07.2017

Staramba: 46,58 | -3,92 %

Florian Söllner: Staramba - Seit Erstempfehlung 700% im Plus

Die Spieler der 2018er Version von "Pro Evolution Soccer" werden in Zukunft noch realistischer aussehen. Und das dank Staramba. Eine Einschätzung des Wertes bekommen Sie hier von Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

21.07.2017

EUR/USD: 1,17 | ±0,00 %

US-Markt: Euro/Dollar, Dow Jones, Öl, Amazon, Alphabet, Facebook, Tesla

Die europäische Gemeinschaftswährung hält sich auch heute über der Marke von 1,16 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag noch deutlich tiefer auf 1,1485 Dollar festgesetzt. In dieser Woche war der Kurs bereits auf den höchsten Kurs seit knapp zwei Jahren gestiegen. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR schaut sich den Kursverlauf mal genauer an. [mehr]

21.07.2017

DIVDAX TR: 315,18 | -1,35 %

TSI-Wochenupdate: Der Einfluss des Euro/Dollar-Wechselkurses auf den DAX

Im TSI-Wochenupdate wird ein Rundblick auf das Börsenklima weltweiter Leitindizes geworfen. Dieses Mal wird die Performance des DivDAX (die 15 Unternehmen aus dem DAX mit den höchsten Dividendenrenditen) mit der Performance des DAX im Lauf der Zeit verglichen. Das Thema der Wissensecke lautet, ob das Währungspaar Euro/Dollar einen Einfluss auf die künftigen Aktienkurse ausübt. Dies wird auf die aktuelle Situation eines deutlich steigenden Euros übertragen. Vom TSI-Musterdepot gibt es in dieser Woche keine Transaktionen zu vermelden. [mehr]

21.07.2017

Tesla: 281,43 | -0,81 %

Florian Söllner: "Ich rate zur Vorsicht bei Tesla"

Bei Tesla gehen die Meinungen der Analysten und Experten weit auseinander. Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sieht derzeit Chancen und Risiken. Grundsätzlich überwiegt bei Söllner allerdings immer noch die Skepsis. [mehr]

21.07.2017

Gold: 1.254,94 | +0,81 %

Goldexperte Bußler: Diese Marke wird wichtig!

Der Goldpreis konnte sich in den vergangenen Tagen nach oben arbeiten. Nachdem die 200-Tage-Linie überwunden werden konnte, läuft der Goldpreis jetzt in die Widerstandszone zwischen 1.240 bis 1.265 Dollar hinein. Erst ein Ausbruch über den langfristigen Abwärtstrend bei 1.265 Dollar würde das Bild deutlich bullisher gestalten. [mehr]

21.07.2017

PSI: 15,00 | ±0,00 %

Florian Söllner: PSI Software - Lieferant für Fabriken der Zukunft

PSI Software positioniert sich derzeit im Bereich der Elektromobilität. Der Konzern liefert Software für den neue e.GO, einen Kleinwagen, der aus einem Forschungsprojekt der Hochschule RWTH Aachen hervorgegangen ist. "Es ist davon auszugehen, dass auch andere, große, deutsche Autohersteller mit PSI schon sprechen", meint Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

21.07.2017

Florian Söllner: Meyer Burger eine Spekulation wert

Meyer Burger hate einen Großauftrag aus China erhalten. "Es geht um eine Kombination aus Vorder- und Rückseitenbeschichtung beim Solarmodul", erklärt Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Meyer Burger habe hier sehr gute Maschinen. Auch charttechnisch sehe es bei der Aktie gut aus. [mehr]

 Sommer und Zinsen schmälern Goldpreis - und nun?

20.07.2017

Gold: 1.254,94 | +0,81 %

Doppelschlag gegen Gold: Sommer und Zinsen schmälern Goldpreis - und nun?

Die Zinsen sind nicht so üppig, dann leidet Gold. Und dann ist da auch noch der Sommer. Doch der Dollar fällt und fällt. Warum hilft das dem Goldpreis nicht auf die Sprünge, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank? [mehr]

19.07.2017

Zalando: 37,70 | -3,20 %

Zalando: Margendruck, Amazon-Konkurrenz und dennoch optimistische Kursziele

Abspielen
Zu wenig Gewinn, zu niedrige Margen - die Zalando-Aktie bricht ein. Und dann kommt auch noch Amazon mit immer neuen Ideen auch im Modemarkt um die Ecke. Die Analysten sind dennoch gar nicht so schlecht gelaunt gegenüber Zalando. Was ... [mehr]

17.07.2017

Ölpreise abwärts bis 40 US-Dollar? Und mit welchen Folgen?

Abspielen
Goldman Sachs warnt: Die Ölpreise könnten bis auf 40 US-Dollar fallen. Drastischere Warnungen gab es schon letztes Jahr. Nichtsdestotrotz, die jüngste Erholung scheint beendet. Was tut die OPEC nun, was die Anleger, Anouch Wilhelms von ... [mehr]

21.07.2017

DAX: 12.240,06 | -1,66 %

DAX-Check: Situation nicht ungefährlich

Am Donnerstag sorgte Mario Draghi für ordentlich Bewegung beim deutschen Leitindex. Bis zu Beginn der EZB-Pressekonferenz um 14:30 Uhr stieg der DAX bis auf 12.575 Punkte an. Dann jedoch sorgten seine Aussagen zur Überprüfung des Anleihekaufprogramms dafür, dass der DAX den Rückwärtsgang einlegte und bis zum Handelsende ins Minus fiel. Mehr dazu von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. [mehr]

21.07.2017

TomTom: 9,45 | -1,71 %

Florian Söllner: TomTom, Tesla, PSI, Meyer Burger und Staramba in der Analyse

Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, blickt in regelmäßigen Abständen auf die Entwicklungen in der Tech-Branche. Heute geht es um TomTom, Tesla, PSI, Meyer Burger und Staramba. [mehr]

21.07.2017

EUR/USD: 1,17 | ±0,00 %

Die EZB macht: nix. Kommt jetzt die Euro-Konsolidierung?

Der DAX springt an, der Euro fällt zurück. Das waren die Reaktionen, nachdem Mario Draghi getan hat, was viele wohl - nun ja - befürchtet hatten. Nix. Aber warum, David Kohl von Julius Bär? [mehr]

21.07.2017

DowJones: 21.564,00 | ±0,00 %

Marktüberblick: Dow Jones, Gold, Microsoft, Twitter, Ebay

Während EZB-Präsident Mario Draghi für ordentlich Turbulenzen am deutschen Aktienmarkt gesorgt hat, geht in den USA die Bilanzsaison weiter. Mit Microsoft legte gestern Abend ein echtes Schwergewicht Zahlen vor. Und die kann sich tatsächlich sehen lassen. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, blickt auf die Bilanz von Microsoft und auch auf die von Ebay. [mehr]

21.07.2017

EUR/USD: 1,17 | ±0,00 %

Ideas Daily TV: DAX - Gewinne weg wegen EZB / Marktidee: EUR/USD

EZB-Präsident Mario Draghi hat den deutschen Aktienmarkt kräftig durcheinandergewirbelt. Der DAX hatte bis kurz nach Beginn der EZB-Pressekonferenz kräftig zugelegt. Dann kündigte Draghi an, das Anleihenkauf-Programm im Herbst überprüfen zu wollen. Daraufhin gab der DAX kräftig ab. Am Ende schloss er bei 12.447 Punkten. Das ist ein Minus von fünf Punkten bzw. 0,04 Prozent. [mehr]

 „ETFs für Sparpläne und Trading“

05.07.2017

DAX: 12.240,06 | -1,66 %

Flatex: „ETFs für Sparpläne und Trading“

ETFs als Bausteine sind für ganz unterschiedliche Anlagemotive nutzbar. Auch Trader können diesen Indexfonds einiges abgewinnen. [mehr]

05.07.2017

DAX: 12.240,06 | -1,66 %

OnVista: „Aktive Fonds abgehängt“

Abspielen
Direktbanken und die Selbstentscheider als Kunden gelten als wichtigste Vertriebswege für ETFs. In jüngster Zeit wächst das Geschäft mit Indexfonds rasant. [mehr]

05.07.2017

DAX: 12.240,06 | -1,66 %

Lynx Broker: „Vermögensaufbau immer wichtiger“

Abspielen
Broker bedienen ursprünglich vor allem sehr aktive Anbieter. Doch inzwischen bieten Sie auch Strategien für den langfristigen Vermögensaufbau mit ETFs. [mehr]

21.07.2017

Alphabet C: 833,10 | +0,26 %

Alphabet – Mit neuem Schwung in Richtung 1.000 USD

Amazon und Microsoft haben es bereits vorgemacht und sind auf neue Allzeithochs ausgebrochen. Alphabet hängt den beiden Tech-Konkurrenten in Sachen neuer Kursrekorde zwar etwas hinterher, dafür zeigt sich bei den ehemaligen Google-Papieren jetzt ein interessantes Chartbild, das die 1.000-USD-Marke noch einmal in Reichweite rücken lässt. [mehr]

21.07.2017

DAX: 12.240,06 | -1,66 %

Die X-perten (21.07.): Sommerschutz fürs Depot

Da hat doch das X-perten-Näschen vergangene Woche nicht getrogen. Der Euro gewann gegen den US-Dollar weiter an Wert und stieg auf den höchsten Kurs seit Mai 2016. Ein steigender Kurs des Euro bedeutet häufig auch Ungemach für den Dax. Schließlich findet sich dort eine ganze Reihe exportorientierter Werte. Gut, heute Nachmittag gehören die Mikrophone wieder Mario Draghi. Mal schauen, wie die Welt für den Euro danach aussieht. Auch die bevorstehende Wiederkehr des sogenannten "Tietze-Indikators" könnte einige Anleger schrecken. [mehr]

20.07.2017

Jinkosolar: 23,40 | -1,82 %

JinkoSolar - Über 40 Prozent in neun Tagen zugelegt // Infos von Alfred Maydorn

Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR war bereits seit längerer Zeit überzeugt davon, dass der Aktienkurs von JinkoSolar noch viel Potenzial hat. Und in den letzten neun Tagen wurde dies auch unter Beweis gestellt. Über 40 Prozent konnte das Wertpapier zulegen. [mehr]

20.07.2017

Nordex: 11,86 | +3,11 %

Maydorn: Nordex - Nachhaltige Erholung frühestens 2018

Nordex hat zur Wochenmitte einen neuen Auftrag vermeldet. Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR stellt sich jedoch die Frage, ob Nordex wirklich jeden kleinen Auftrag verkünden muss. Wie der Experte das Unternehmen und die Aktie einschätzt, erfahren Sie hier... [mehr]

20.07.2017

SAP: 89,21 | -1,84 %

Maydorn: SAP-Aktie - 100 Euro in diesem Jahr möglich

SAP hat heute am Donnerstag Zahlen fürs das 2. Quartal vorgelegt. Die sind durchwachsen ausgefallen. Beim Umsatz lag man über den Erwartungen und hob auch die Umsatzprognose an. Der Gewinn enttäuschte jedoch. Eine Einschätzung der Bilanz bekommen Sie hier von Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

20.07.2017

DowJones: 21.564,00 | ±0,00 %

US-Markt: Dow Jones, T-Mobile US, American Express, Microsoft, Ebay

T-Mobile US hat im zweiten Quartal seinen Wachstumskurs ungebremst fortgesetzt und den Gewinn mehr als verdoppelt. Für das laufende Geschäftsjahr setzt sich die US-Tochter der Deutschen Telekom nun ambitionierte Ziele. So strebt T-Mobile US nun ein Kundenwachstum bei den lukrativen Vertragskunden von netto 3,0 bis 3,6 Millionen an. Das bisherige Ziel hatte 2,8 bis 3,5 Millionen gelautet. Marco Uome wirft einen Blick auf die Aktie von T-Mobile US sowie auf American Express, Microsoft und Ebay. [mehr]

20.07.2017

QSC: 1,93 | -1,99 %

Maydorn: QSC - Noch vor den Zahlen neues Jahreshoch möglich

Begleitet von hohen Umsätzen konnte die QSC-Aktie zuletzt zulegen. Offenbar erwarten viele Anleger, dass die Q2-Zahlen, die Anfang August vorgelegt werden, sehr gut ausfallen könnten. Erfahren Sie mehr zum Unternehmen und der Aktie von QSC von Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR... [mehr]

20.07.2017

BYD: 5,71 | ±0,00 %

Maydorn: BYD mit klarem Kaufsignal

BYD will in den USA angreifen. "Man will 1.500 Busse im Jahr bauen. Das ist schon ganz ordentlich und zeigt auch, dass BYD gerade in diesem Nutzfahrzeugbereich sehr stark unterwegs ist", meint Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Auch die Aktie ist laut Maydorn interessant. [mehr]

20.07.2017

Vertex Pharmaceut...: 139,42 | +1,77 %

Maydorn: Vertex - das steckt hinter dem Kurssprung

Vertex hat die Märkte in dieser Woche sehr gute Studeinergebnisse vorgelegt. Deswegen legte die Aktie einen kräftigen Satz nach oben hin. "Das ist bei Biotechwerten ganz oft der Fall, dass diese Aktien dann eben 20-30 Prozent machen", so Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Wie sich bei Vertex jetzt verhalten sollten, erfahren Sie in diesem Video. [mehr]

20.07.2017

Intuit: 116,14 | -0,43 %

Trendfolger Proffe: Drei Aktien, die auch bei Börsenturbulenzen steigen

Im September 2016 hat Michael Proffe, proffe-publishing.com, mit Intuit, Adobe und Nvidia drei Megatrends vorgestellt. Seitdem entwickelten sich die Aktien ausgezeichnet. Gerade für Nvidia ging es richtig steil nach oben. Der Kurs legte in den vergangenen Monaten um mehr als 150 Prozent zu. [mehr]

20.07.2017

Medigene: 10,72 | -0,34 %

Maydorn: Medigene - Spekulationen über TecDAX-Abstieg

Bei Medigene gibt es weiedr einmal Gerüchte über einen Abstieg aus dem TecDAX. Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, hofft darauf, dass Medigene bald wieder einmal eine positive Nachricht veröffentlicht. Dann könnte es für den Kurs schnell nach oben gehen. [mehr]

20.07.2017

SAP: 89,21 | -1,84 %

SAP - mehr für die Aktionäre - aber nicht aktuell nach den Zahlen

Mehr Umsatz, weniger Gewinn, mehr für die Aktionäre - außer heute: Da verliert die Aktie. Warum lange Gesichter? [mehr]

20.07.2017

Jinkosolar: 23,40 | -1,82 %

Maydorns Meinung: JinkoSolar, Nordex, SAP, QSC, BYD, Vertex, Medigene

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um JinkoSolar, Nordex, SAP, QSC, BYD, Vertex und Medigene. [mehr]

20.07.2017

Merck: 99,45 | -1,26 %

Hebeldepot - 1 Aussteiger // 3 Neuzugänge // Amazon bleibt Spitzenreiter

Das Hebeldepot von DER AKTIONÄR beinhaltet aktuell neun Werte. Davon sind drei in den letzten zwei Wochen dazugekommen. Infineon, die Deutsche Telekom und SMA Solar. Warum sich Thomas Bergmann für diese Zukäufe entschieden hat, erfahren Sie im diesem Video. [mehr]

20.07.2017

DAX: 12.240,06 | -1,66 %

DAX-Analyst Grisse: Ab dieser Marke wäre die Konsolidierung vorbei

Die Anleger zeigen sich heute vor der EZB-Sitzung von ihrer mutigen Seite. Der DAX sprang schon am Vormittag über die Marke von 12.500 Punkten. Analyst Thorsten Grisse von der Commerzbank sieht den DAX mittelfristig in einer neutralen Position. Grundsätzlich ist der Experte weiter optimistisch. Auf der Oberseite könnte vor allem eine Marke entscheidend sein. [mehr]

Anzeige

Goldexperte Bußler: Diese Marke wird wichtig!

Wichtig ist es nach Ansicht von Markus Bußler, dass dieser Ausbruch auch auf Wochenbasis Bestand ...

Florian Söllner: TomTom, Tesla, PSI, Meyer Burger und Staramba in der Analyse

In seinem wöchentlichen Hot Stock Report setzt Florian Söllner antizyklisch auf Geheimtipps, über ...

DAX-Check: Situation nicht ungefährlich

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

TSI-Wochenupdate: Der Einfluss des Euro/Dollar-Wechselkurses auf den DAX

Dr. Dennis Riedl, technischer Analyst und leitender Redakteur der erfolgreichen Börsendienste ...

Wochenaus- und Rückblick: Draghi und Trump machen Euro unfreiwillig zum Top-Performer

Auch Donald Trump hilft dem Euro unfreiwillig auf die Sprünge: Die Gesundheitsreform als erneuter ...

Maydorns Meinung: JinkoSolar, Nordex, SAP, QSC, BYD, Vertex, Medigene

JinkoSolar brennt seit Tagen ein wahres Kursfeuerwerk ab. Börsenexperte Alfred Maydorn erläutert, ...

US-Markt: Euro/Dollar, Dow Jones, Öl, Amazon, Alphabet, Facebook, Tesla

Zudem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 660 Dollar?

In seiner Sendung „Börse live – Gold spezial“ spricht der Experte diesmal unter anderem über ...

Goldexperte Bußler: Es geht um Ameisen, nicht um Zinsen

„Theoretisch könnte sich hier in diesem Bereich ein Doppeltop ausgebildet haben“, erklärt er ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Experte Zwermann: DAX - Diese Marken sind jetzt wichtig

Der Experte Chris Zwermann von Zwermann Financial blickt in dieser Sendung auf die Währungspaare ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Christoph Zwermann: Flucht in Gold und Währungen - Aktienmarkt hält sich (noch)

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard, dass der Trump-Effekt ...

Anzeige
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook