MDAX
22.661,00
+0,02 %
DAX (RT)
11.618,50
+0,02 %
Euro Stoxx 50
3.302,50
+0,03 %
TecDAX
1.842,00
+0,01 %
DowJones
19.808,00
+0,09 %
Nasdaq 100
5.058,50
±0,00 %
S&P 500
2.271,75
+0,07 %
Nikkei 225
19.115,00
+0,55 %
Silber
17,19
+0,35 %
Gold
1.210,30
-0,34 %
Heating Oil
1,61
-3,24 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Ideas TV: Mit ETF-Sparplänen langfristig und erfolgreich anlegen!

ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 Uhr statt. Die Sendung wird in den Folgetagen im Programm wiederholt ... [mehr...]

Livestream
  Börse Aktuell

Heute 06:45 Uhr

DAX: 11.599,39 | +0,51 %

Ideas TV: Mit ETF-Sparplänen langfristig und erfolgreich anlegen!

ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 Uhr statt. Die Sendung wird in den Folgetagen im Programm wiederholt und ist online auf www.deraktionaer.tv abrufbar. [mehr]

18.01.2017

Fresenius: 74,24 | +0,38 %

Expertin Schlegel: Alles wunderbar bei Fresenius

Fresenius hat sich auf dem Anleihenmarkt frisches Geld gesichert. Der Konzern hat Anleihen im Wert von 2,6 Milliarden Euro begeben. Damit will Fresenius die Akquisition von Quirónsalud, Spaniens größter privater Krankenhausgruppe, finanzieren. Ein Unternehmen, das laut Marion Schlegel, Redakteurin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sehr gut zu Fresenius passt. [mehr]

18.01.2017

Morphosys: 49,30 | +2,34 %

Morphosys - Sprung über die 52 Euro-Marke wäre wichtig für die Aktie

Das Schuppenflechte-Medikament Guselkumab ist das am Weitesten fortgeschrittene Medikament in der Pipeline von Morphosys. Hier könnte es sein, dass dieses Jahr noch der Antrag auf Zulassung gestellt wird. Evtl. wird dann auch 2017 bereits das erste Medikament zugelassen. Erfahren Sie hier mehr dazu von Marion Schlegel, Redakteurin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

18.01.2017

DowJones: 19.808,00 | +0,09 %

Marktanalyst Salcher: Die Deutsche Bank muss jetzt im Kerngeschäft überzeugen

Die Deutsche Bank hat Einigung mit der US-Regierung erzielt. Die USA haben die Übereinkunft bestätigt. Die Reaktion an der Börse ist recht überschaubar. "Ich glaube, wir müssen abwarten, bis das nächste Mal Zahlen von der Deutschen Bank vermeldet werden", meint Oswald Salcher von Flatex. Dann werde man sehen, wie das Kerngeschäft der Deutschen Bank aussehe. [mehr]

18.01.2017

Merck: 103,48 | +1,14 %

Expertin Schlegel: Merck-Aktie interessant für konservativen Anleger

Merck plant eine neue Produktoffensive. Bis 2029 will der Konzern mit neuen Medikamenten vier Milliarden Euro Umsatz erzielen. Marion Schlegel, Redakteurin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, erläutert die aktuelle Lage bei Merck und verrät, wie sich Anleger positionieren sollten. [mehr]

18.01.2017

DAX (RT): 11.618,50 | +0,02 %

Jochen Stanzl: Starke Ausbruchssignale beim britischen Pfund nicht verpassen!

Angetrieben durch die Rede der britischen Premierministerin steigt der Dax. Doch letztendlich hat Theresa May nichts Neues oder Bahnbrechendes gesagt. Lediglich die "worst-case-Befürchtungen" der Anleger beschwichtigt. Bleibt die Frage, auf welche Kurse sollte man sich mittelfristig einstellen? Und was bedeutet der jüngste Anstieg des britischen Pfunds zum US-Dollar? Jetzt noch einsteigen? Mehr dazu erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

18.01.2017

Evotec: 7,66 | -0,26 %

Evotec gründet Unternehmen in Kanada - So könnte es mit dem Wert weitergehen

Zusammen mit MaRS Innovation hat Evotec das Joint Venture Unternehmen Fibrocor Therapeutisch LP gegründet. Kurz einfach "Fibrocor". Dieses hat seinen Sitz in Kanada und konzentriert sich auf die Entwicklung von first-in-class Therapeutika für fibrotische Erkrankungen. Was diese Meldung für Evotec bedeutet, verrät Marion Schlegel, Redakteurin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR in diesem Video. [mehr]

18.01.2017

Fresenius: 74,24 | +0,38 %

Expertin Schlegel: Fresenius sammelt Geld für Übernahme ein

Bei Fresenius gab es zuletzt einen leichten Rücksetzer im Chart. Geschuldet war dies der Tochter Fresenius Medical Care. Hier gab es in den USA Querelen wegen einer neuen Verordnung. Marion Schlegel, Redakteurin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR beschwichtigt die Situation aber. Ihre Einschätzung zur Aktie und Ihre Empfehlung erfahren Sie hier. [mehr]

18.01.2017

Netflix: 125,30 | +1,04 %

Chart Check: Netflix - Der Top Pick 2017 bald mit neuem Allzeithoch?

Netflix wird heute (Mittwoch) nach Börsenschluss die Zahlen für das vierte Quartal veröffentlichen. Die Erwartungen sind extrem hoch. Der Streaming-Dienst hat im Schlussquartal einen Zuwachs von 5,2 Millionen Nutzern in Aussicht gestellt. Auch Analysten sind optimistisch, was das Zahlenwerk angeht. [mehr]

18.01.2017

EUR/USD: 1,06 | +0,07 %

Marktexperte Stanzl: Thema Brexit wird börsenrelevant bleiben

Am Dienstag fand eine Grundsatzrede zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens der britischen Premierministerin Theresa May statt. Sie betonte zwar, dass sie keine teilweise Mitgliedschaft in der EU möchte oder irgendetwas ähnliches. Aber ansonsten zeigte sie sich freundlich gegenüber der EU gestimmt. Es sieht nicht nach drohenden Zerwürfnissen Großbritanniens mit der EU aus. Eine konkretere Einschätzung gibt Jochen Stanzl von CMC Markets hier ab. [mehr]

Pfund-Erholung nach Brexit-Rede - kurzzeitig aber immerhin

18.01.2017

EUR/GBP: 0,87 | -0,10 %

Pfund-Erholung nach Brexit-Rede - kurzzeitig aber immerhin

Theresa May erklärt fast sieben Monate nach dem Brexit-Votum, wie sich ihr Land den EU-Austritt vorstellt. Klarer Schnitt, aber… Vergünstigungen möchte Großbritannien schon. Doch wie sollen die aussehen? Das Pfund erholt sich. Zumindest kurzfristig. Ein Wendepunkt, Vivien Sparenberg von Vontobel? [mehr]

17.01.2017

Volkswagen: 146,45 | +0,27 %

Volkswagen Vz - Charttechnisch ist noch Luft, aber fundamental?

Abspielen
Ende 2016 nannten Analysten Kursziele für die Volkswagen Vz. von 150 Euro. Für das erste Quartal 2017. Die sind erreicht. Sind charttechnisch neue Ziele drin oder drohen Rücksetzer? Und was spricht fundamental für bzw. gegen ... [mehr]

13.01.2017

Allianz: 159,65 | +0,26 %

Dividenden-Strategie-Lösung statt Einzeltitel - und damit den Euro STOXX 50 outperformt

Abspielen
Die Commerzbank hat ihre Dividendenstrategie-Lösung an ein herausforderndes Jahr 2017 angepasst. Welche Titel sind jetzt Teil davon? Wer musste weichen? Was kann die Dividendenstrategie im Vergleich zum DAX? Das erklärt Anouch ... [mehr]

18.01.2017

DAX: 11.599,39 | +0,51 %

DAX-Check: Es wird schwer die Seitwärtsrange zu verlassen

Der DAX ging auch zu Beginn des Dienstagshandels zunächst wieder auf Tauchstation. Nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May wurde das Minus aber schnell kleiner. Am Ende des Handelstages verlor der DAX dann nur noch 0,13 Prozent. Die Charttechnik lässt aber sowohl das Trump-Interview am Montag und die May-Rede am Dienstag kalt. Mehr verrät Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

18.01.2017

Hugo Boss: 61,40 | +3,23 %

DAX: Support verteidigt / Anlagetipp: Hugo Boss

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Der DAX hat die kurzfristig kritische Unterstützungszone bis 11.405 Punkte erfolgreich verteidigt. Ein klar positives Zeichen. Übergeordnet findet alles aber weiterhin unter der Überschrift "Konsoliduerng auf hohem Niveau" statt. Ganz kurzfristig ist technische Ausgangslage zur heutigen Eröffnung neutral. Ein erstes Signal für steigende Kurse würde der DAX oberhalb von 11.570-11.583 Punkten erhalten. [mehr]

18.01.2017

DowJones: 19.808,00 | +0,09 %

Marktüberblick: Dt. Bank - Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich

Die Deutsche Bank hat sich nach langem Hin und Her nun endlich mit dem amerikanischen Behörden auf eine Milliardenstrafe geeinigt. Das US-Justizministerium bestätigte gestern den bereits im Dezember von der Deutschen Bank angekündigten Vergleich über insgesamt 7,2 Milliarden Dollar. Was dies nun für den Kurs der Bank-Aktie bedeuten könnte, verrät Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR in dieser Sendung. [mehr]

18.01.2017

DAX: 11.599,39 | +0,51 %

Flatex Morning News: DAX-Verluste wurden nach May-Rede geringer

Der deutsche Leitindex ist auch am Dienstag mit einem Minus aus dem Handel gegangen. Allerdings hat der DAX nach der Rede der britischen Regierungschefin Theresa May den Großteil seiner Verluste wettgemacht. Am Ende lag der DAX exakt bei 11.540 Punkten. Das ist ein Minus von 0,13 Prozent. [mehr]

17.01.2017

DAX (RT): 11.618,50 | +0,02 %

Automobil-Branche verspricht ein volatiles Jahr 2017

Die Neuzulassungen sind laut Automobil-Experten Jürgen Pieper zufriedenstellend. Was sich zunächst etwas träge und langweilig anhört, ist aber die Weichenstellung für ein aufregendes Börsenjahr 2017. Welche Folgen Skandale und Trump-Auswirkungen noch nach sich ziehen werden, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

Wasser als Investment - Sauberes Trinkwasser plus Rendite

18.01.2017

Wasser als Investment - Sauberes Trinkwasser plus Rendite

Wasser als Investment – Da heben viele mahnend den Zeigefiner. Doch von wegen Geld verdienen mit Nöten und Notwendigkeiten! Wasser ist die Grundlage des Lebens. Mit Anlage-Investitionen können Anleger dafür sorgen, dass jeder Zugang zu Wasser hat, sauber und ausreichend. Plus Rendite. Thomas Mitroulis von Apano und Thomas Soltau von Fondsdiscount.de erklären, wie das funktionieren kann. [mehr]

17.01.2017

DAX: 11.599,39 | +0,51 %

Multi Asset - damit 2017 ein erfolgreiches Börsenjahr wird

Abspielen
Der Börsenstart war 2017 zäh - aber längst nicht so desaströs wie der Start ins Handelsjahr 2016. Dennoch - Risiken lauern überall. Sind Multi-Asset-Strategien da eine Lösung, Marcus Stahlhacke von Allianz Global Investors? [mehr]

17.01.2017

DAX: 11.599,39 | +0,51 %

Stiftungsfonds - wie funktionieren die?

Abspielen
Gut 21.300 Stiftungen gibt es laut Bundesverband deutscher Stiftungen hier zu Lande. Sie müssen einen gemeinnützigen Zweck verfolgen. Und ihr Kapital vor allem risikoarm anlegen. Wie geht das in diesen Zeiten? Was passiert mit ... [mehr]

17.01.2017

DowJones: 19.808,00 | +0,09 %

US-Markt: Morgan Stanley - Starker Jahresabschluss dank Trump

Der US-Investmentbank Morgan Stanley ist es gelungen im vierten Quartal den Überschuss, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, zu verdoppeln. Die Erträge kletterten um 17 Prozent auf 9,0 Milliarden Dollar. Die Ergebnisse übertrafen die Prognosen deutlich. Bereits vorbörslich ging es recht deutlich nach oben für die Aktie von Morgan Stanley. [mehr]

17.01.2017

DAX (RT): 11.618,50 | +0,02 %

ZEW-Index hat Bronze-Status

Die ZEW-Konjunkturdaten für den Januar sind durchwachsen. Als richtungsweisender Indikator für den Ifo-Index schauen die Anleger natürlich auf die Daten, die aktuelle Lagebewertung und auch die Erwartungen. Was das für die Märkte bedeutet und welche Stellung die Konjunkturdaten aktuell haben, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

17.01.2017

DAX (RT): 11.618,50 | +0,02 %

Beiersdorf-Jahreszahlen überzeugen - defensiver Wert mit Dividenden-Bonus

Einer der zuverlässigsten Dax-Werte hat vorläufige Jahreszahlen vermeldet. Der Nivea-Hersteller Beiersdorf zeigt für 2016 ein leichtes Wachstum an. Selten haben die Zahlen des Hamburger Unternehmen enttäuscht. Ob sich jetzt noch ein Zukauf lohnt und welche defensiven Werte Sie im Fokus behalten sollten, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

17.01.2017

DAX (RT): 11.618,50 | +0,02 %

Marktexperte Halver: Trump wird sich aufführen wie Julius Cäsar

Das jüngste Interview des designierten US-Präsidenten Donald Trump sorgte für ordentlich Furore. Unverständnis und Fassungslosigkeit waren die häufigsten Reaktionen. Egal ob es um das Thema Merkel, Nato Wirtschaft, Import-Zölle oder den Brexit geht. Was zwischen den Zeilen zu lesen ist und was dabei auf die deutschen und europäischen Märkte zukommt, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

17.01.2017

EUR/USD: 1,06 | +0,07 %

Devisenexperte Wiedemann: Pfund legt deutlich zu - Nachhaltigkeit unklar

Das britische Pfund hat heute sowohl gegenüber dem US-Dollar als auch gegenüber dem Euro deutlich zugelegt. Kurstreiber ist eine Rede der britischen Regierungschefin Theresa May. "Die Märkte haben im Vorfeld vielleicht das Ganze ein bisschen zu negativ im Blick gehabt", meint Frank Wiedemann von Flatex. Allerdings müsse sich erst zeigen, wie nachhaltig die Bewegung sei. [mehr]

17.01.2017

BMW: 86,90 | +0,37 %

Experte Kauper: BMW-Aktie auf jeden Fall halten

Die Aktie von BMW hat seit Anfang Dezember kräftig zugelegt. Einen Dämpfer hat diese positive Entwicklung in den letzten Tagen erhalten. Da ging es wieder deutlich weg von der 90-Euro-Marke. Jochen Kauper vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR rät den Anlegern gelassen zu bleiben. Die BMW-Aktie steht seiner Meinung nach vor einer Marke, an der sie wieder nach oben drehen könnte. [mehr]

17.01.2017

Volkswagen: 146,45 | +0,27 %

Experte Kauper: VW etwas spekulativere Wette, aber hochspannend

Volkswagen arbeitet mit Nachdruck daran, den Abgasskandal abzuschließen. Geht es nach Jochen Kauper vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR ist VW auch auf einem guten Weg. "4,3 Milliarden hat man jetzt noch einmal nachgeschossen und das Ding ist jetzt vom Tisch", so Kauper. Für die VW-Aktie könnte es seiner Meinung nach weiter nach oben gehen. [mehr]

17.01.2017

Leoni: 37,48 | +0,10 %

Leoni konzentriert sich stärker aufs Kerngeschäft - Comeback-Story intakt

Leoni hat einen Teil seines Unternehmens an ein hierzulande recht unbekanntes Unternehmen verkauft. Das Weiße-Ware-Geschäft geht an die taiwanesische BizLink-Gruppe. Dieses Unternehmen ist zwar in Taiwan an der Börse gelistet, hat seinen Hauptsitz aber in Kalifornien. Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR geht auf die Comeback-Story der Leoni-Aktie ein und verrät, welches Kursziel er für den Wert sieht. [mehr]

17.01.2017

Paragon: 42,44 | -1,21 %

Leerverkäufer bremsen Paragon - Batteriepacks-Geschäft vielversprechend

Die Aktie von Paragon konsolidierte zuletzt. Laut Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR sind bei diesem Wert immer noch Leerverkäufer am Start. Seitens der Zahlen gibt es nämlich keinen Grund zur Besorgnis. Hier läuft es nach wie vor gut für Paragon. Vor allem das Geschäft mit Batteriepacks bezeichnet Jochen Kauper als "hochspannend". Seine Einschätzung der Aktie erfahren Sie hier. [mehr]

17.01.2017

LION E-MOBILITY S...: 6,34 | +0,19 %

LION E-Mobility - hochspannend, aber auch hochspekulativ

Die Börsenbewertung von LION E-Mobility liegt bei etwa 40 Millionen Euro. Es handelt sich bei diesem Wert also um ein eher kleines und für die meisten unbekanntes Unternehmen. Aber laut Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR steckt in diesem Wert viel Phantasie. Grund ist der Top der Elektromobilität. Hiervon könnte das Unternehmen in der Zukunft profitieren. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Video. [mehr]

17.01.2017

SLM Solutions: 34,35 | -0,00 %

SLM Solutions - Auch ohne Übernahme Potenzial bis 40 Euro

Bei SLM Solutions steht noch immer das Thema Übernahmen im Raum. Und diese Spekulation wird es auch erstmal weiterhin geben, auch wenn noch kein Unternehmen an SLM herangetreten ist. Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR könnte sich Siemens als möglichen Interessenten vorstellen. Doch selbst wenn es nicht zu einer Übernahme kommen sollte, ist SLM Solutions sehr interessant. Jochen Kauper verrät die Gründe in diesem Video. [mehr]

17.01.2017

Borussia Dortmund: 5,31 | +0,26 %

Experte Kauper: Mit Rückrundenstart kommt neues Leben in BVB-Aktie

Die fußballlose Zeit ist bald vorbei, Freitag endet die Winterpause in der Fußball-Bundesliga. Borussia Dortmund startet am Samstag in Bremen die Mission Qualifikation für die Champions League. Jochen Kauper vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR glaubt, dass dann wieder Leben in die BVB-Aktie kommen könnte. Noch wichtiger ist für Kauper aber das enorme Potenzial, das in der jungen MAnnschaft steckt. [mehr]

17.01.2017

DAX: 11.599,39 | +0,51 %

Maydorn: Panik beim DAX nicht angebracht - normale Konsolidierung

Die Stimmung an den Märkten hat sich in dieser Woche verschlechtert. Der DAX ist unter die MArke von 11.500 Punkten gefallen. Laut Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR könnte es nach den starken Zugewinnen der vergangenen Wochen eine Konsolidierung geben. Das sei allerdings ganz normal. [mehr]

17.01.2017

Volkswagen: 146,45 | +0,27 %

Maydorn: "VW hat von allen Autobauern die größten Probleme"

Der stärkste DAX-Wert im noch jungen Jahr 2017 ist bisher die Volkswagen-Aktie. Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR ist skeptisch, ob der Schwung anhält. Maydorn sieht viele Herausforderungen auf die Autobranche und damit auch Volkswagen zukommen. Wie sich Anleger verhalten sollten, erfahren Sie im folgenden Video. [mehr]

17.01.2017

Bayer: 102,00 | +1,54 %

Maydorn: Bayer einer der DAX-Favoriten für 2017

Das große Thema bei Bayer ist nach wie vor die Übernahme von Monsanto. Die Aktie scheint das Thema langsam, aber sicher abschütteln zu können. Der Start ins neue Jahr ist schon einmal gelungen. Geht es nach Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR sollten Anleger die Bayer-Aktie 2017 im Auge behalten. [mehr]

Anzeige

Maydorns Meinung: DAX, Volkswagen, Bayer, Nordex, Solarworld, Medigene, Tesla, BYD

Der DAX ist unter die wichtige Marke von 11.500 Punkten gerutscht. Ob jetzt eine größere Korrektur ...

DAX-Check: Es wird schwer die Seitwärtsrange zu verlassen

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin ...

Expertin Schlegel: Merck-Aktie interessant für konservativen Anleger

Außerdem spricht Schlegel im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth über Fresenius, Morphosys ...

Jochen Stanzl: Starke Ausbruchssignale beim britischen Pfund nicht verpassen!

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperten Jochen Stanzl von CMC Markets die ...

Expertin Schlegel: Fresenius sammelt Geld für Übernahme ein

Die Experten geht außerdem auf die Charttechnik ein und erläutert, wie Anleger mit den Aktien ...

Chart Check: Netflix - Der Top Pick 2017 bald mit neuem Allzeithoch?

So haben die Experten von JP Morgan die Aktie zu einem der Top Picks für das Jahr 2017 erklärt und ...

Expertin Schlegel: Alles wunderbar bei Fresenius

Außerdem spricht Schlegel im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth über Merck, Morphosys und ...

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Seiner Ansicht nach ist eine kurzfristige Prognose extrem schwierig. Und selbst mittelfristig ...

Bußlers Goldgrube: Das nächtliche Mysterium

Das alles ist spannend, dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass vor dem Sonntag jegliche ...

Bußlers Goldgrube: „Hier braut sich etwas zusammen“

Zudem seien Anschlussverkäufe bei Gold bislang ausgeblieben. Interessant sei, dass immer mehr ...

Bußlers Goldgrube: Gold und Silber im Würgegriff der FED

„Ich glaube nach wie vor nicht an die große Zinswende in den vereinigten Staaten“, sagt Bußler ...

Bußlers Goldgrube: Crash bei Gold? Rallye bei Öl?

In der Sendung Bußlers Goldgrube erinnert er daran, dass das Short-Szenario nach wie vor am Laufen ...

Gold-Experte Bußler: Ein Fahrplan für die nächsten Wochen

Im Rahmen der Einzelaktien geht es einmal mehr um den weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold. ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Anzeige
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook