MDAX
19.620,00
-6,51 %
DAX
9.440,00
-8,92 %
EURO STOXX 50
2.744,50
-10,18 %
TecDAX
1.568,50
-5,40 %
Dow Jones
17.350,00
-3,90 %
Nasdaq 100
4.270,50
-4,83 %
S&P 500
2.027,00
-4,45 %
Nikkei 225
15.170,00
-8,42 %
Silber
17,78
+2,60 %
Gold
1.318,28
+4,57 %
Heating Oil
1,46
-3,56 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Brexit-Spezial: Das sagen die Deutschen zu der Entscheidung in Großbritannien

Großbritannien verlässt die Europäische Union. Nachvollziehbar hier zu Lande? Schwachsinn? Was hat Deutschland davon? Sehen wir den Anfang vom Ende der EU? Unser Reporter Patrick Dewayne war wieder in ... [mehr...]

Livestream
  Börse Aktuell

24.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Brexit-Spezial: Das sagen die Deutschen zu der Entscheidung in Großbritannien

Großbritannien verlässt die Europäische Union. Nachvollziehbar hier zu Lande? Schwachsinn? Was hat Deutschland davon? Sehen wir den Anfang vom Ende der EU? Unser Reporter Patrick Dewayne war wieder in Frankfurt unterwegs und zeichnet ein vielfältiges Stimmungsbild. [mehr]

24.06.2016

Deutsche Börse: 74,10 | -9,80 %

ExklusivDeutsche-Börse-CEO nach Brexit: "Keine Gefahr, sondern Chance für Fusion"

Die Fusion der Deutschen Börse und der London Stock Exchange (LSE) steht nach dem Brexit unter keinem guten Stern. Der Aufsichtsrat könnte dem geplanten Zusammenschluss einen Strich durch die Rechnung machen. Carsten Kengeter, CEO der Deutschen Börse, interessiert das nicht! Er will dennoch fusionieren. [mehr]

24.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Mit den Verlierern gewinnen - Kurzfristig mit diesen Aktien profitieren!

Am Donnerstag standen die Zeichen noch auf Bremain - und dann das! Die Briten haben gegen einen Verbleib in der EU gestimmt und damit ein Börsenbeben ausgelöst. Viele Aktien sind in den Keller gerauscht, nachdem sie sich in den vergangenen Tag wieder hochgekämpft hatten. Doch Anleger sollten nicht verzweifeln. Viele Aktien sind schon vor der Schocknachricht besser als der DAX gelaufen und zeigen somit mehr Aufholpotenzial als andere. Was bedeuet das für die Papiere in unserem EU-Referendum-Index? [mehr]

24.06.2016

GBP: 0,81 | +5,99 %

Brexit-Spezial: Das Pfund crasht - und nicht nur das!

Das Pfund am Vortag noch auf Jahreshoch - um dann auf das tiefste Niveau seit 40 Jahren abzustürzen… Was ist für den Privatanleger jetzt noch seriös handelbar, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank? [mehr]

24.06.2016

USD: 1,11 | -2,48 %

Die X-perten (24.06.): Auf dem falschen Fuß erwischt

In den vergangenen Tagen haben die Märkte deutlich eingepreist, dass Großbritannien in der EU verbleibt. Umso größer war die Überraschung heute Morgen, als die finalen Auszählungen einen knappen Sieg der Ausstiegs-Befürworter verkündeten. Das Wahlergebnis bildete sich in großen Kurseinbrüchen an den Börsenplätzen ab. [mehr]

24.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Made in Frankfurt - WISAG-Chef Claus Wisser über Mut, Erfolg, Zufall, Geld und Aktien

Nicht jeder ist zum Unternehmer geboren - klar. Aber was braucht man, wenn man es denn werden bzw sein will? Wie geht man mit Erfolg um? Und mit Misserfolg? Zumal wenn er sich in dreistelligen Millionenbeträgen manifestiert? Und wie und wo legt man Kapital an? Claus Wisser steht Rede und Antwort - bei "Made in Frankfurt" der Goethe-Universität und bei Der Aktionär TV. [mehr]

24.06.2016

Brexit-Spezial: Deutsche Bundesanleihen auf Rekordtief - Peripheriestaaten machen das Rennen - aber gibt es wirklich Gewinner?

Der Brexit ist da - die meisten sind auf dem falschen Fuß erwischt worden. Unsicherheit prägt den Handel. Bundesanleihen rentieren auf Rekord-Negativ-Niveau. Die vermeintlichen Gewinner: Staatsanleihen aus Spanien, Griechenland, Italien - oder Michael Blumenroth von der Deutschen Bank? [mehr]

24.06.2016

GBP: 0,81 | +5,99 %

Brexit Spezial - Robert Halver: Brexit - was geschieht jetzt?!

Großbritannien hat entschieden: EU ohne das Vereinigte Königreich. Die Kapitalmärkte auf dem falschen Fuß erwischt. Die Folgen - unabsehbar. Die EU sucht eine Perspektive, die Briten eine neue Regierung - ein Black Friday. [mehr]

24.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

TSI-Wochenupdate: Was tun nach dem Brexit-Entscheid

Der Brexit-Entscheid ist da. Aus Sicht des TSI-Systems hat dies wenig Einfluss, aber empirisch lässt sich trotzdem eine allgemein sinnvolle Verhaltensweise nach solchen marktbewegenden Nachrichten aufstellen. [mehr]

24.06.2016

Gold erstrahlt an schwarzem Freitag! Wie viel ist heute noch drin?

An den Kapitalmärkten kam es nach dem Brexit zu massiven Verwerfungen: Die Aktienmärkte in Asien brachen ein, das Pfund fiel auf den tiefsten Stand seit 31 Jahren, der DAX verabschiedete sich zur Eröffnung um zehn Prozent. Doch Gold glänzte an diesem fast schon schwarzen Freitag. Und wie! [mehr]

H&M - Müssen sich Anleger nicht mehr warm anziehen?

23.06.2016

Hennes & Mauritz : 26,70 | -3,32 %

H&M - Müssen sich Anleger nicht mehr warm anziehen?

Im Herbst war es der starke Dollar, im Weihnachtsgeschäft der milde Winter, zu Jahresbeginn wieder der starke Dollar, dazu Kosten für neue Läden – bei H&M sind gute Nachrichten schon länger nicht mehr in Mode. Aber attraktive Dividenden zahlen die Schweden dennoch – lassen die Aktionäre diese dann auch in den Geschäften beim Shoppen? [mehr]

23.06.2016

Alternativen zur Aktie! Mal an Sicherheit statt Rendite denken!

Abspielen
Die zehnjährige Bundesanleihe rentiert negativ - doch Negativzinsen sind kein deutsches Phänomen. In Japan und selbst der Schweiz ist das Problem ähnlich. [mehr]

20.06.2016

Öl - Stabilisierung, leichte Handelbarkeit UND Dividende - ja das geht

Abspielen
Vom Ölpreis profitieren ist nicht einfach - Faktoren wie Konjunktur, Währungen, aber auch Rollverluste bei der Anlage spielen eine Rolle. Was sind die Alternativen? Und wie bekommt der Anleger attraktive Dividenden, die die ... [mehr]

24.06.2016

Marktanalyst Stanzl: Wirtschaftliche Katastrophe! - Fatale Kettenreaktion nach Brexit

Nicht nur die EU ist geschockt über den Austritt Großbritanniens, auch die Börse steht unter Schock! Der DAX fiel zeitweise über zehn Prozent, der Dow Future stand schon bei Minus 650 Punkten. Börsengurus wie George Soros hatten vor einem schwarzen Freitag und einer Katastrophe für die Wirtschaft gewarnt! Hatten sie damit Recht? [mehr]

24.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

DAX-Check: Das macht der DAX nach dem Brexit-Beben

Was für ein Tag an den Börsen! Der DAX stürzt nach der Brexit-Entscheidung ins Bodenlose. Zu Handelsbeginn fiel der deutsche Leitindex zeitweise über zehn Prozent ins Minus und eröffnete bei 9.226 Punkten. Gestern hatte der Index noch bei 10.257 Punkten geschlossen, rund tausend Punkte höher. [mehr]

24.06.2016

DAX: Bullenfalle / Anlagetipp: 3M

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Die DAX-Bullen ließen sich gestern nicht vom bevorstehenden Brexit-Referendum beirren. Der DAX hat mit dem gestrigen Hoch das maximale kurzfristige Erholungspotenzial ausgereizt und intraday marginal überschritten. Der dabei erfolgte Fehlausbruch über die vom April-Hoch ausgehende Abwärtstrendlinie dürfte sich mit Blick auf die heutige Entwicklung als größere Bullenfalle herausstellen. [mehr]

24.06.2016

Brexit! Der Big Bang für DAX, Dow Jones und Gold - das müssen Sie beachten!

Nein! Und zwar mit einer uneinholbaren Mehrheit. Die Briten stimmen für den Austritt aus der EU. Nicht nur die Brexit-Gegner waren von diesem Wahlausgang geschockt, auch die Börsianer. Nur eine Assetklasse trumpft jetzt so richtig auf! [mehr]

24.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Flatex Morning News: DAX nach Brexit im freien Fall - 9.500 noch zu optimistisch?

Die Briten haben entschieden. Der Brexit ist Realität. Die Anleger waren gestern noch von einem Verbleib der Briten in der EU ausgegangen. Der DAX schloss deswegen gestern bei 10.257. Das ist ein Plus von 1,85 Prozent. [mehr]

 Altersvorsorge mit nur 4 Bausteinen

23.06.2016

: 42,30 | +1,85 %

ETF kompakt: Altersvorsorge mit nur 4 Bausteinen

"ETFs gibt es inzwischen auf alle Assetklassen, damit sind sie auch für die langfristige Vorsorge bestens geeignet", sagt Heike Fürpass-Peter von Lyxor. Schon vier "Bausteine", vier ETFs mit Fokus auf Aktien und auch Anleihen würden reichen. [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Fonds Spezial: Mein Fonds - Dein Fonds - auf jeden Fall den richtigen Fonds finden

Abspielen
9000 Fonds stehen dem Anleger zur Auswahl. Allein in Deutschland. Wäre interessant zu wissen, wie viel es weltweit sind - noch interessanter, wie man "den richtigen" für sich selbst findet. Fragen wir Fonds-Profi Thomas Soltau von ... [mehr]

23.06.2016

: 96,11 | +0,53 %

Fonds Spezial: DIE Zukunftsschätzchen finden - als gemanagte Produkte ins Depot

Abspielen
Eigentlich sind ja in diesem Jahr die ETFs die Stars- was spricht da noch für gemanagte Produkte? Was spricht für einen Fonds wie Apus Revalue in diesem Umfeld, Johannes Ries von Apus Capital? [mehr]

23.06.2016

Zertifikate Depot: Brexit oder Bremain - mit diesem Produkt liegen Sie richtig

Brexit, kein Brexit, Brexit, kein Brexit - bis jetzt gibt es noch keine ersten Schätzungen aus London. Die Stimmung der Anleger deutet auf einen Bremain, also einen Verbleib Großbritanniens in der EU, hin. Mit dem EU-Zertifikat, das unser Zertifikate-Experte Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Video vorstellt, gibt es keine Unsicherheiten. [mehr]

23.06.2016

Nike: 47,65 | +0,31 %

Trendfolger Proffe: Jetzt in Aktien investieren!

Das erste Halbjahr 2016 ist für die deutschen und US-Aktienmärkte nicht so gut gelaufen. In den ersten sechs Monaten war hier nichts zu holen. Der DAX liegt noch mit ca. fünf Prozent im Minus und der S&P 500 kommt gerade einmal auf ein Plus von zwei Prozent. In der zweiten Jahreshälfte wird sich die Entwicklung aber deutlich verbessern. Dafür werden die großen Megatrends dieser Welt sorgen. [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

EU-Referendum-Index: Diese Aktie hat noch 11% Potenzial

Viele Werte aus unserem EU-Referendum-Index haben noch ein beachtliches Aufholpotenzial. Eine Aktie sticht besonders hervor: ganze elf Prozent kann der Wert noch bis zu seinem Ausgangs-Kurs vor der Brexit-Panik aufholen. Welche Aktie das ist, erfahren Sie im Video. [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

DAX-Check: Sollte der Brexit doch kommen, liegt diese Unterstützung im Fokus

Nach den letzten Umfragen mit deutlicherem Übergewicht für einen Verbleib der Briten in der Europäischen Union setze der Markt jetzt klar auf "Bremain" statt "Brexit", sagte ein Börsianer. Das spiegelt sich heute an den Börsen wieder! [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Trading-Tipp: DAX am Tag des Referendums mit Serie von Kaufsignalen

Die Anleger glauben wohl an einen Bremain, zumindest scheint das der überwiegende Tenor zu sein, wenn man auf den heutigen DAX-Kurs blickt. Der Eröffnungskurs lag bei 10.122 Punkten und damit 50 Zähler über dem Schlusskurs von gestern. Aus technischer Sicht könnte es eine Reihe von Kaufsignalen geben. [mehr]

23.06.2016

BREXIT Spezial: Was sagt Deutschland zu den Briten?!

Sorgt sich Deutschland um den Brexit? Um die Folgen? Um das eigene Geld? Um einen Börsencrash? Unser Reporter Patrick Dewayne hat sich in Frankfurt umgehört. Und erstaunliche Einsichten gewonnen. [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Robert Halver: Konjunktur? Es könnte so viel besser sein

Nach der verschobenen FED-Zinserhöhung rücken nun wieder die konjunkturellen Probleme in den Mittelpunkt. Wie viel Risiko sind China und Griechenland, Robert Halver von der Baader Bank? [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Spezial: Ein möglicher Brexit - nur der erste EXIT? Verheerende Folgen für Großbritannien?

Die Risiken und Nebenwirkungen eines Brexits wären nur schwer einzuschätzen, sagt Dr. Marco Bargel, Chefvolkswirt der Postbank. Es komme auf die Bedingungen an. Denn im Zweifelsfall rückten Nachahmer nach. [mehr]

23.06.2016

Goldexperte Bußler: Der Fahrplan nach dem Brexit

Der Goldpreis ist derzeit im Bann des Brexits. Da die meisten Marktteilnehmer mittlerweile von einem Verbleib der Briten in der EU ausgehen, ist das Edelmetall als sicherer Hafen derzeit wenig gefragt. Entsprechend fällt die Notierung seit drei Tagen. „Es gibt aber Hoffnung für Goldanleger“, sagt Markus Bußler, Rohstoff-Experte vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Christoph Zwermann: Risiko! Markt handelt No-Brexit - Das sind die Auswirkungen

Entspannung bei DAX und Pfund: Der Markt handelt schon den No-Brexit, sagt Christoph Zwermann. Übertreibungen bei den Anleihen und Gold habe der Markt schon im Vorfeld gesehen. Aber was wenn nun viele "Fluchtpositionen" wieder zurückgedreht werden (müssen)? [mehr]

23.06.2016

DAX: seitwärts/abwärts erwartet / Anlagetipp: WTI Öl

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Belastet von einer sehr schwachen Schlussauktion gab der DAX einen großen Teil der Kursgewinne des Tages wieder ab. Im Tageschart formte der Index damit eine bearish zu wertende Kerze. Mit Blick auf den Stundenchart lassen sich Verkaufssignale feststellen. Wie die Anzeichen im Vorfeld des Brexit sind, erfahren Sie im Video. [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Ideas TV: Wie geht es nach dem Referendum weiter?

ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 Uhr statt. Die Sendung wird in den Folgetagen im Programm wiederholt und ist online auf www.deraktionaer.tv abrufbar. [mehr]

23.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Flatex Morning News: Fokus auf 200-Tage-Linie

Der DAX hat auch am Mittwoch zugelegt. Der Leitindex musste kurz vor Handelsschluss zwar Gewinne abgeben, am Ende stand er aber immer noch bei 10.071 Punkten. Das ist ein Plus von 0,55 Prozent. [mehr]

22.06.2016

Volkswagen Vz.: 114,95 | -10,20 %

Diese Faktoren ziehen VW aus der Krise

Das war ein unangenehmer Tag für die VW-Spitze: Bei der Hauptversammlung haben die neuen Ermittlungen wegen möglicher Marktmanipulation gegen Ex-Konzernchef Martin Winterkorn und den amtierenden VW-Markenchef Herbert Diess zusätzlichen Zündstoff geliefert. Welche Probleme galt es noch abzuarbeiten? Gibt es schnelle Lösungen? [mehr]

22.06.2016

DAX: 9.557,16 | -6,82 %

Brexit: Viel Panik um nichts - diese 5 Aktien haben ordentlich Potenzial

Stimmungswende beim Brexit: die Wahrscheinlichkeit für einen Bremain - also einen Verbleib Großbritanniens in der EU - wird immer größer. Die jüngsten Entwicklungen in Großbritannien könnten vermutlich DEN Ausschlag gegeben haben. [mehr]

Anzeige

Mit den Verlierern gewinnen - Kurzfristig mit diesen Aktien profitieren!

Zusammen mit dem Index-Anbieter Solactive, dem Online-Broker flatex und der amerikanischen Bank ...

Made in Frankfurt - WISAG-Chef Claus Wisser über Mut, Erfolg, Zufall, Geld und Aktien

Was braucht man, um Unternehmer zu sein? Mehr als eine Idee, jedenfalls. Mut, Selbstvertrauen. ...

Brexit-Spezial: Das Pfund crasht - und nicht nur das!

Das Pfund auf 40-Jahrestief - der Euro unter 1,10 US-Dollar, vermeintliche Krisengewinner sind Yen, ...

Brexit-Spezial: Das sagen die Deutschen zu der Entscheidung in Großbritannien

Verständnis oder Unverständnis - Unsicherheit oder Achselzucken - Verständnis oder Entsetzen - ...

Marktanalyst Stanzl: Wirtschaftliche Katastrophe! - Fatale Kettenreaktion nach Brexit

Darüber sprechen wir mit Jochen Stanzl, Chefmarktanalyst von CMC Markets. Er blickt auf den DAX, ...

Deutsche-Börse-CEO nach Brexit: "Keine Gefahr, sondern Chance für Fusion"

Warum er an dem Fusions-Plan festhält, welche Chancen er durch den Brexit sieht und welche ...

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Seiner Ansicht nach ist eine kurzfristige Prognose extrem schwierig. Und selbst mittelfristig ...

Bußlers Goldgrube: Das nächtliche Mysterium

Das alles ist spannend, dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass vor dem Sonntag jegliche ...

Bußlers Goldgrube: „Hier braut sich etwas zusammen“

Zudem seien Anschlussverkäufe bei Gold bislang ausgeblieben. Interessant sei, dass immer mehr ...

Bußlers Goldgrube: Gold und Silber im Würgegriff der FED

„Ich glaube nach wie vor nicht an die große Zinswende in den vereinigten Staaten“, sagt Bußler ...

Bußlers Goldgrube: Crash bei Gold? Rallye bei Öl?

In der Sendung Bußlers Goldgrube erinnert er daran, dass das Short-Szenario nach wie vor am Laufen ...

Gold-Experte Bußler: Ein Fahrplan für die nächsten Wochen

Im Rahmen der Einzelaktien geht es einmal mehr um den weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold. ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Anzeige
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook