MDAX
24.628,00
+0,13 %
DAX (RT)
12.268,50
+0,20 %
Euro Stoxx 50
3.475,50
+0,43 %
TecDAX
2.263,00
-0,02 %
DowJones
21.616,00
+0,33 %
Nasdaq 100
5.933,50
+0,12 %
S&P 500
2.478,50
+0,33 %
Nikkei 225
20.080,00
+0,58 %
Silber
16,55
+0,49 %
Gold
1.251,67
-0,23 %
Heating Oil
1,56
+2,50 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Christoph Zwermann: Euro auf 1,30 Dollar - DAX-Korrektur unter 12000? - Gewinner und Verlierer

Ein Euro von 1,30 US-Dollar ist nach Einschätzung von Christoph Zwermann von Zwermann Financial nicht ausgeschlossen, und das muss auch noch nicht das Ende sein. Denn eine Euro-Stärke sei das gar nicht, eher eine ... [mehr...]

Livestream
  Börse Aktuell

25.07.2017

Christoph Zwermann: Euro auf 1,30 Dollar - DAX-Korrektur unter 12000? - Gewinner und Verlierer

Ein Euro von 1,30 US-Dollar ist nach Einschätzung von Christoph Zwermann von Zwermann Financial nicht ausgeschlossen, und das muss auch noch nicht das Ende sein. Denn eine Euro-Stärke sei das gar nicht, eher eine Dollar-Schwäche. Die Gewinner und Verlierer daraus - hier. [mehr]

25.07.2017

DowJones: 21.616,00 | +0,33 %

US-Markt: Dow Jones, McDonald´s, General Motors, Alphabet, Caterpillar

Eine milliardenschwere Strafe der EU-Kommission hat der Google-Mutter Alphabet einen Gewinneinbruch eingebrockt. Im zweiten Quartal fiel der Überschuss um 28 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar. Analysten hatten jedoch mit einem noch stärkeren Rückgang gerechnet. Auch beim Umsatz übertraf Alphabet die Erwartungen. Die Ertäge stiegen um 21 Prozent auf 26,0 Milliarden Dollar. Dennoch reagierten Anleger enttäuscht. Marco Uome blickt hier auf die Alphabet-Aktie. Genauso wie auf die Bilanzen von McDonald´s, General Motors und Caterpillar. [mehr]

25.07.2017

Alphabet: 831,65 | -3,41 %

Alphabet - nur gute und keine herausragenden Zahlen

Am Montag hat Alphabet Zahlen vorgelegt. Die Bilanz wurde von einer Strafzahlung etwas verhagelt. Zudem waren die Erwartungen im Vorfeld doch recht hoch und der ein oder andere hat auf eine positive Überraschung spekuliert. Diese blieb jedoch aus. Wie Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR die Bilanz einschätzt, erfahren Sie hier... [mehr]

25.07.2017

Tesla: 291,50 | -0,95 %

Maydorn: Viel günstiger bekommt man die Tesla-Aktie nicht mehr

In dieser Woche gilt es für Tesla. Der Konzern plant am Freitag eine große Präsentation. Dann sollen die ersten 30 Autos des "Modell 3" an die Kunden übergeben werden. "Da wird man sicherlich noch ein paar mehr Details zum Auto erfahren", so Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Worauf es jetzt bei Tesla ankommt, erfahren Sie im folgenden Video. [mehr]

25.07.2017

Royal Dutch Shell: 23,49 | +1,13 %

Küfner: Royal Dutch Shell - hier gibt es fette Dividenden

Royal Dutch Shell ist für Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, seit längerem ein positives Beispiel aus dem Ölsektor. Auch wenn es für die Aktie zuletzt nicht so gut lief. Küfner verweist vor allem auf den Faktor Dividende. Anlegern winken über sieben Prozent Divididendenrendite. Kurzfristige Trader sollten allerdings vorsichtig sein. [mehr]

25.07.2017

Volkswagen: 134,00 | -1,11 %

Maydorn: Kartellverdacht dürfte Autowerte lange belasten

Bei den Autobauern häufen sich wieder einmal die Negativmeldungen. Aktuell stehen VW, Daimler, BMW und Co unter Kartellverdacht. Dementsprechend drohen den Konzernen hohe Strafen. "Was natürlich viel schwerer wiegt, ist ohnehin der Imageschaden", meint Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Der Experte geht davon aus, dass der neue Skandal die deutschen Autobauer noch lange belasten dürfte. [mehr]

25.07.2017

Volkswagen: 134,00 | -1,11 %

Robert Halver: Ruß auf weißen Autoschwänen - Griechen zurück am Kapitalmarkt? aber wenigstens Rekorde in US-Berichtssaison

Imageschaden und vielleicht wieder neue Strafzahlungen -die deutschen Autohersteller werden abgestraft an der Börse. Robert Halver von der Baader Bank sucht nach positiven News... [mehr]

25.07.2017

Wige Media: 3,40 | +5,00 %

Prior Börse: Wige ist jetzt Sporttotal - neues Geschäftsmodell - reicht für neue Kursziele?

Wige Media ist jetzt Sporttotal. Ein neues Geschäftsmodell geht damit einher. Fokus: Fußball in Regional- und Kreisklassen. Kann das aufgehen, Egbert Prior von der Prior Börse? [mehr]

25.07.2017

DAX: 12.264,31 | +0,45 %

Maydorn: Beim DAX sieht es gefährlich aus

Der deutsche Aktienmarkt hat harte Tage hinter sich. Der DAX gab in der vergangenen Woche deutlich ab. Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sieht mehrere Faktoren für die Schwäche beim deutschen Leitindex. Vor allem die Autowerte stellen seiner Meinung nach derzeit eine große Belastung dar. Hoffnung macht Maydorn die anstehende Bilanzsaison. [mehr]

25.07.2017

Oil Brent: 49,94 | +2,76 %

Küfner: Engpass am Ölmarkt fast unvermeidlich

Die Ölpreise haben sich in den vergangenen Wochen wieder nach oben bewegt. Gestern gab es ein inoffizielles Treffen von Vertretern der OPEC-Staaten mit Repräsentanten von Nicht-OPEC-Staaten. "Man hat angekündigt, dass man weiter an diesen Förderkürzungen festhalten will", so Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. In der vergangenen Woche war Ecuador noch aus dem Abkommen ausgestiegen. [mehr]

 Euro-Rallye - die Folgen für DAX, Gold, Europa

25.07.2017

USD/EUR: 0,86 | +0,05 %

Zertifikate Spezial: Euro-Rallye - die Folgen für DAX, Gold, Europa

Ungebremste Euro-Rallye? Was machen Draghi und Trump mit Europas Währung?! Welche Folgen hat der Anstieg des Euro, und wo? Fragen an Michael Blumenroth von der Deutschen Bank. [mehr]

24.07.2017

NASDAQ 100 - neue Allzeithochs - mitgehen und Puffer nutzen - 8,6 Prozent Rendite

Abspielen
Von wegen zu hohe Bewertungen - anscheinend sehen die Anleger mehrheitlich das anders: Der NASDAQ 100 eilt von Allzeithoch zu Allzeithoch. Seinen 300 Punkte-Rutsch vom Juni hat der Index verdaut. Anouch Wilhelms von der Commerzbank zeigt, ... [mehr]

24.07.2017

BHP Billiton (Lon...: 15,01 | +2,71 %

Express-Zertifikat BHP Billiton: 4,85 Euro pro Schein, wenn...

Abspielen
Zertifikate sind komplex. Ja. Nehmen das die Anleger in Kauf, wenn die Rendite-Erwartungen passen? Wo passen denn derzeit die Rendite-Erwartungen, wenn doch die Zinsen so niedrig sind? Wie funktionieren Express-Strukturen? ... [mehr]

25.07.2017

BASF: 80,99 | -0,46 %

Küfner: BASF sollte etwas bei der Prognose tun

BASF legt am Donnerstag Zahlen für das abgelaufenen Quartal vor. Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, spekuliert wie auch andere Marktteilnehmer auf eine Anhebung der Prognose für den operativen Gewinn. Andere Konzerne hätten in dieser Hinsicht bereits vorgelegt. Jetzt müsse BASF etwas tun. Auch um die zuletzt schwächere Performance der Aktie zu stützen. [mehr]

25.07.2017

Gazprom: 3,37 | -0,44 %

Küfner: Gazprom - Tag der Entscheidung

Bei Gazprom wird es heute spannend. "In den USA soll entschieden werden, ob es verschärfte Sanktionen gegen Russland geben wird", so Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Das könnte auch Auswirkungen auf das wichtige Projekt "Nord Stream 2" von Gazprom haben. [mehr]

25.07.2017

Volkswagen: 134,00 | -1,11 %

Maydorns Meinung: DAX, Volkswagen, Daimler, BMW, Tesla, BYD, Alphabet, JinkoSolar

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um den DAX und die Aktien von Volkswagen, Daimler, BMW, Tesla, BYD, Alphabet und JinkoSolar. [mehr]

25.07.2017

DAX: 12.264,31 | +0,45 %

DAX-Check: Leitindex weiter auf dünnem Eis unterwegs

Die Verluste der letzten Woche setzen sich auch gestern fort. Allerdings in vermindertem Tempo. So ging es für den DAX rund 0,3 Prozent abwärts. Damit ist er jedoch mittlerweile auf einem Drei-Monats-Tief angekommen. Alles zur weiteren Entwicklung des DAX, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. [mehr]

25.07.2017

Oil Brent: 49,94 | +2,76 %

Thorsten Küfner: Ölpreis, Shell, Gazprom und BASF in der Analyse

Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, blickt in seiner wöchentlichen Sendung heute auf den Ölmarkt. Gestern hatten sich in St. Petersburg Vertreter der OPEC mit Repräsentanten anderer Förderländer getroffen. Bei den Einzelwerten geht es um Royal Dutch Shell, Gazprom und BASF. [mehr]

 „ETFs für Sparpläne und Trading“

05.07.2017

DAX: 12.264,31 | +0,45 %

Flatex: „ETFs für Sparpläne und Trading“

ETFs als Bausteine sind für ganz unterschiedliche Anlagemotive nutzbar. Auch Trader können diesen Indexfonds einiges abgewinnen. [mehr]

05.07.2017

DAX: 12.264,31 | +0,45 %

OnVista: „Aktive Fonds abgehängt“

Abspielen
Direktbanken und die Selbstentscheider als Kunden gelten als wichtigste Vertriebswege für ETFs. In jüngster Zeit wächst das Geschäft mit Indexfonds rasant. [mehr]

05.07.2017

DAX: 12.264,31 | +0,45 %

Lynx Broker: „Vermögensaufbau immer wichtiger“

Abspielen
Broker bedienen ursprünglich vor allem sehr aktive Anbieter. Doch inzwischen bieten Sie auch Strategien für den langfristigen Vermögensaufbau mit ETFs. [mehr]

25.07.2017

DowJones: 21.616,00 | +0,33 %

Marktüberblick: Dow Jones, Alphabet, Tesla, Baidu, Hasbro

Alphabet hat gestern Abend nachbörslich Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt. Aufgrund einer milliardenschweren Geldstrafe der EU-Kommission brach der Gewinn um 28 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar ein. Der Umsatz stieg dagegen um 21 Prozent auf 26 Milliarden Dollar an. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, verrät, wie die Zahlen einzuschätzen sind. [mehr]

25.07.2017

Sixt: 59,32 | -0,04 %

Ideas Daily TV: DAX - schwacher Wochenstart / Marktidee: Sixt

Der deutsche Leitindex ist mit Abschlägen in die neue Handelswoche gestartet. Nach wie vor belasten der starke Euro und der Skandal bei den Autobauern um mögliche Absprachen. Der DAX schloss bei 12.209 Punkten. Das ist ein Minus von knapp 0,3 Prozent und bedeutet gleichzeitig ein neues Drei-Monats-Tief. [mehr]

24.07.2017

DowJones: 21.616,00 | +0,33 %

US-Markt: Dow Jones, Hasbro, Blue Apron, Alphabet, Tesla, Alibaba

Hasbro hat heute Zahlen fürs vergangene Quartal vorgelegt. Diese sind gemischt ausgefallen. Der Gewinn je Aktie lag bei 53 Cent, nach 41 Cent im Jahr zuvor. Erfahren Sie mehr zur Hasbro-Bilanz von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR. [mehr]

24.07.2017

VTG: 43,65 | +3,95 %

Schröder: VTG - auch auf diesem Niveau kaufenswert

Bei VTG läuft es derzeit hervorragend. Die Aktie ist im Juli kräftig nach oben geklettert. In der vergangenen Woche stieg der Kurs sogar auf ein neues Allzeithoch. Für Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Was den Experten so optimistisch macht, erfahren Sie im folgenden Video. [mehr]

24.07.2017

Viscom: 21,69 | -0,55 %

Schröder: Viscom hat immer noch Nachholpotenzial

Visocm hat Eckdaten für das abgelaufenen Quartal vorgelegt. Das hat die Aktie deutlich beflügelt. Ohnehin ist das Papier 2017 bisher sehr stark unterwegs. "Das Unternehmen legt eben operativ entsprechend nach. Daher bin ich relativ zuversichltich, dass wir auf Jahressicht noch höhere Kurse sehen", meint Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, [mehr]

24.07.2017

Sixt: 59,32 | -0,04 %

Schröder: Sixt ist auf die Überholspur gewechselt

Bei Sixt überschlagen sich derzeit die positiven Nachrichten. Unter anderem hatte der Vorstand die Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Die Aktie zog daraufhin deutlich an. Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, bewertet die jüngste Performance als "sehr, sehr vielversprechend". Dementsprechend könnte es weiter nach oben gehen. [mehr]

24.07.2017

Börsenplatz Talk: Über Gold, DAX, Europas Aktien, Bananenrepubliken: Die Verlierer der EZB - Nix mehr mit Europa first und günstigen Euro-Aktien?

Volkswirte und Anleger sind mehrheitlich enttäuscht: die EZB kauft nach wie vor pro Börsentag Vermögenswerte in Milliardenhöhe. Der Euro wird immer stärker, aber für DAX und co ist das ein Desaster, oder, Robert Halver und Michael Blumenroth? [mehr]

24.07.2017

Technotrans: 44,20 | +1,61 %

Schröder: Technotrans - Aufwärtstrend sollte sich fortsetzen

Die Aktie von Technotrans konsolidiert derzeit auf hohem Niveau. Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, glaubt, dass die Quartalszahlen am 22. August neuen Schub für den Kurs bringen sollten. Eventuell könnte der Vorstand dann die Prognose anheben. Operativ ist Schröder jedenfalls von Technotrans weiter überzeugt. [mehr]

24.07.2017

König + Bauer: 66,26 | +2,01 %

Schröder: Koenig & Bauer - Nächster Schub wird in Richtung 70 Euro gehen

Die Koenig & Bauer-Aktie hat ihre jüngste Konsolidierung überwunden. Das Wertpapier befindet sich nun wieder in greifbarer Nähe zu ihrem Allzeithoch. Am 09. August wird der Konzern nun Zahlen für das 2. Quartal vorlegen. Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR rechnet mit " guten, soliden Zahlen und einem passenden Ausblick". Mehr dazu in diesem Video... [mehr]

24.07.2017

VTG: 43,65 | +3,95 %

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Höher, schneller, weiter…

Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, blickt auch in dieser Woche auf fünf Nebenwerte, die für Anleger interessant sein könnten. In seiner Nebenwerte-Watchlist geht es heute um VTG, Viscom, Sixt, Technotrans und Koenig & Bauer. [mehr]

24.07.2017

DAX: 12.264,31 | +0,45 %

DAX-Check: Leitindex vollzieht Abschluss einer Topbildung

Am Freitag hat der DAX mehr als 200 Punkte abgeben müssen. Zwischenzeitlich fiel er sogar unter die 12.200 Punkte-Marke. Die konnte er zwar zum Handelsende zurückerobern. Dennoch blieb am Ende ein Minus von 1,66 Prozent. Noch negativer fiel die Wochenbilanz aus. Hier verlor der DAX über drei Prozent. Alles weitere erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. [mehr]

24.07.2017

S&P 500: 2.478,50 | +0,33 %

Marktüberblick: S&P 500, Ebay, Microsoft, Facebook, Amazon, Alphabet

Der deutsche Leitindex hat vergangenen Freitag einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. In den USA ist dagegen Ruhe angesagt. Die Anleger konzentrieren sich vor allem auf die Bilanzen, die die Unternehmen aktuell veröffentlichen. Auch diese Woche verspricht in dieser Hinsicht spannend zu werden. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, wirft einen Blick voraus. [mehr]

24.07.2017

Lufthansa: 18,72 | +0,14 %

Ideas Daily TV: DAX stürzt ab / Marktidee: Deutsche Lufthansa

Der deutsche Leitindex ist am Freitag abgestürzt. Zum Nachmittag kam extremer Verkaufsdruck auf. Der DAX sackte um 1,7 Prozent auf 12.240 Punkte ab. Zeitweise fiel er sogar unter die Marke von 12.200 Punkten. Auf Wochensicht betrug das Minus über drei Prozent. [mehr]

21.07.2017

Microsoft: 63,72 | +0,79 %

Microsoft - Software-Dino zeigt den Youngsters, wo es langgeht - auch beim Aktienkurs

Microsoft verdient im Quartal 6,5 Milliarden Dollar - doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum und mehr als erwartet. Die Cloud ist es, die grandios läuft. Und die Aktie? [mehr]

21.07.2017

EUR/USD: 1,16 | -0,06 %

Wochenaus- und Rückblick: Draghi und Trump machen Euro unfreiwillig zum Top-Performer

Mario Draghi versteckt sich hinter der zu niedrigen Inflation, Volkswirte sind enttäuscht, dass er keinen Ausstieg aus dem QE-Programm angekündigt hat. Lange Gesichter an der Börse - außer im Devisenhandel: Wer hätte das gedacht: Euro so teuer wie 2014/2015. Und sonst? [mehr]

Anzeige

Maydorns Meinung: DAX, Volkswagen, Daimler, BMW, Tesla, BYD, Alphabet, JinkoSolar

Während die US-Börsen weiter auf Rekordjagd sind, machen dem DAX vor allem die schwachen Autowerte ...

Thorsten Küfner: Ölpreis, Shell, Gazprom und BASF in der Analyse

Der Experte analysiert im Gespräch mit Moderator Marco Uome die Werte sowohl aus fundamentaler als ...

DAX-Check: Leitindex weiter auf dünnem Eis unterwegs

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

Robert Halver: Ruß auf weißen Autoschwänen - Griechen zurück am Kapitalmarkt? aber wenigstens Rekorde in US-Berichtssaison

Rekord-ifo und eine Rekord-Berichtssaison in den USA - immerhin gäbe es auch positive Nachrichten, ...

Christoph Zwermann: Euro auf 1,30 Dollar - DAX-Korrektur unter 12000? - Gewinner und Verlierer

Von wegen Euro-Stärke. Nein, das ist eine Dollar-Schwäche, sagt Christoph Zwermann von Zwermann ...

Marktüberblick: Dow Jones, Alphabet, Tesla, Baidu, Hasbro

Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Viola Grebe außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum ...

Maydorn: Beim DAX sieht es gefährlich aus

Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Volkswagen, Daimler, BMW, ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 660 Dollar?

In seiner Sendung „Börse live – Gold spezial“ spricht der Experte diesmal unter anderem über ...

Goldexperte Bußler: Es geht um Ameisen, nicht um Zinsen

„Theoretisch könnte sich hier in diesem Bereich ein Doppeltop ausgebildet haben“, erklärt er ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Experte Zwermann: DAX - Diese Marken sind jetzt wichtig

Der Experte Chris Zwermann von Zwermann Financial blickt in dieser Sendung auf die Währungspaare ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Christoph Zwermann: Flucht in Gold und Währungen - Aktienmarkt hält sich (noch)

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard, dass der Trump-Effekt ...

Anzeige
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook