MDAX
21.099,00
+0,52 %
DAX (RT)
10.930,50
+0,96 %
Euro Stoxx 50
3.131,50
+0,47 %
TecDAX
1.720,00
+0,73 %
DowJones
19.246,00
-0,03 %
Nasdaq 100
4.787,50
-0,05 %
S&P 500
2.211,00
-0,08 %
Nikkei 225
18.530,00
+0,43 %
Silber
16,80
+0,42 %
Gold
1.173,89
+0,44 %
Heating Oil
1,63
-0,18 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

BMW - hartes Jahr 2017 in China?

Strafzahlungen und verhaltene Aussichten. BMW war kein Börsenliebling 2016. Fragen wir Vivien Sparenberg von Vontobel, wie Analysten die Aktie fürs nächste Jahr sehen. [mehr...]

Livestream
  Börse Aktuell

Heute 11:45 Uhr

Morphosys: 43,95 | +0,35 %

Biotech-Expertin Schlegel: Morphosys vor sehr großem Erfolg

Morphosys hat die Börse zuletzt mit guten Nachrichten überzeugt. Die Aktie stieg vor kurzem über die die 200-Tage-Linie. Marion Schlegel, Redakteurin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR verweist darauf, dass Morphosys im nächsten Jahr zum ersten Mal in der Firmengeschichte die Zulassung für ein Medikament erreichen könnte. [mehr]

Heute 11:42 Uhr

BB Biotech: 51,04 | -1,42 %

Biotech-Expertin Schlegel: Sehen momentan sehr guten Einstieg

Die Biotech-Konzerne haben ein schweres Jahr hinter sich. Laut Marion Schlegel, Redakteurin vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, lag das zum einen an der guten Entwicklung in den Vorjahren, zum anderen an der US-Wahl. Jetzt deutet sich aber Besserung an. Ein gutes Beispiel für die Entwicklung ist BB Biotech, laut Schlegel eine Art Fonds, der an vielen Biotech-Firmen beteiligt ist. [mehr]

Heute 11:02 Uhr

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktanalyst Salcher: "Der Trend geht ganz klar nach oben"

Die Euphorie ist an den Märkten heute direkt greifbar. Der DAX nimmt nach oben eine Marke nach der anderen. Auch Oswald Salcher von Flatex ist von der Entwicklung begeistert. "Das ist ein Tag, wie man ihn lange nicht mehr gesehen hat", so Salcher. Der DAX habe jetzt noch viel Luft nach oben. Widerstände oder Hindernisse sieht der Marktexperte vorerst nicht. [mehr]

Heute 10:31 Uhr

EUR/USD: 1,07 | +0,08 %

Marktexperte Stanzl: EZB-Frontrunning - Anleger positionieren sich vor Sitzung

Optimismus macht sich breit an den Märkten. Der deutsche Leitindex scheint heute tatsächlich den lange ersehnten Ausbruch aus der Spanne zwischen 10.200 und 10.800 Punkten schaffen zu können. Laut Jochen Stanzl von CMC Markets feiern Anleger das Ende der Unsicherheit. Das Italien-Referendum ist abgeschlossen. Gleichzeitig bereiten sich die Anleger nach Ansicht von Stanzl darauf vor, dass die EZB morgen eine Verlängerung des Anleihekaufprogramms beschließen dürfte. [mehr]

Heute 10:13 Uhr

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

DAX-Check: Widerstand geknackt - Potenzial bis 11.400 Punkte

Der Handelsauftakt am deutschen Aktienmarkt kann sich heute sehen lassen. Gleich zur Eröffnung markierte der DAX ein neues Jahreshoch. Der Leitindex sprang sogar über die Marke von 10.900 Punkten. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR rät den Anlegern jetzt zu investieren. Dafür hat der Experte auch ein geeignetes Produkt dabei. [mehr]

Heute 09:56 Uhr

Deutsche Post: 29,90 | +1,37 %

Trading-Tipp: Deutsche Post mit Kaufsignal - Ziel Allzeithoch

Die Aktie der Deutschen Post ist heute auf den höchsten Stand seit Mai 2015 gestiegen. Neben der allgemein guten Marktstimmung hilft eine positive Analysenstudie. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR verrät, wie Anleger sich jetzt verhalten sollten. [mehr]

Heute 09:14 Uhr

Metro: 29,74 | +1,02 %

DAX: Widerstand voraus / Anlagetipp: Metro

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Charttechnisch steht der DAX nun dem mittelfristig kritischen Widerstandsbereich bei 10.802-10.828 Punkte gegenüber. Sollte er diese Hürde endlich nachhaltig nehmen, könnte der DAX in den nächsten Wochen und Monaten bis in den Bereich von 1.300-11.431 Punkten steigen. [mehr]

Heute 08:33 Uhr

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktüberblick: Ausbruch nach oben steht kurz bevor

Endlich könnte es soweit sein. Der deutsche Leitindex ist auf dem besten Weg die Range der vergangenen Monate zu verlassen. Vorbörslich wurde der DAX bei über 10.830 Punkten taxiert. Seit August war er in der Spanne zwischen 10.200 und 10.800 Punkten gefangen gewesen. Viermal waren in der Zeit Ausbruchsversuche nach oben missglückt. Das scheint jetzt anders zu werden. [mehr]

Heute 08:05 Uhr

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

Flatex Morning News: DAX peilt Jahreshoch an

Lange Zeit hat es gestern so ausgesehen, als hätte der DAX sein Aufwärts-Momentum des Vortages bereits wieder verloren. Die Kurse bewegten sich kaum. Doch zum Nachmittag hin zog der DAX doch nochmals an und kletterte schließlich zum bis Handelsschluss auf 10.775 Punkte. [mehr]

06.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

US-Markt: Amazon bleibt weiterhin innovativ - Neuester Clou: Amazon Go

Amazon hat in Seattle das erste kassenlose Lebensmittelgeschäftt eröffnet. Sensoren in den Läden ermöglichen es Kunden, die gewünschten Produkte auszusuchen und dann mit einer App über ihre Amazon-Konten abzurechnen. Vorerst kann der Shop nur von Angestellten des Konzerns benutzt werden. Anfang 2017 soll der Laden dann auch für alle anderen Kunden geöffnet werden. Wie sich die Amazon-Aktie zuletzt entwickelt hat, erfahren Sie hier. [mehr]

BMW - hartes Jahr 2017 in China?

Heute 13:16 Uhr

BMW: 85,77 | +2,66 %

BMW - hartes Jahr 2017 in China?

Strafzahlungen und verhaltene Aussichten. BMW war kein Börsenliebling 2016. Fragen wir Vivien Sparenberg von Vontobel, wie Analysten die Aktie fürs nächste Jahr sehen. [mehr]

Heute 10:08 Uhr

EUR/USD: 1,07 | +0,08 %

Euro bleibt auch 2017 schwach - schon jetzt Positionen eingehen?

Abspielen
Ein schwacher Euro oder ein starker Dollar? Was heißt das für den Anleger? Patrick Kesselhut von der Commerzbank hat Antworten. [mehr]

02.12.2016

8. Dezember- Zertifikate-Tag bei Der Aktionär TV - Traden, Wissen, Lernen - Von Tesla bis Gold

Abspielen
Wir sind Zertifikate- einen ganzen Tag lang! Am 8. Dezember auf der Aktionär TV mit Antje Erhard. Wir laden Sie ein, dabei zu sein. Ab 9 Uhr im Livestream. Und im Web. Und als Video on Demand. [mehr]

06.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktanalyst Salcher: Hoffnung auf Jahresenderallye weiter vorhanden

Der deutsche Aktienmarkt hat bisher einen ruhigen Handelstag erlebt. Beim DAX ist nach dem gestrigen Anstieg wenig Bewegung drin. Immerhin zeigte die Tendenz auch heute größtenteils nach oben. Auch beim Dow Jones deutet sich ein spannungsarmer Handelsauftakt an. Oswald Salcher von Flatex verrät, wie sich die Kunden des Online-Brokers in dieser Lage positionieren. [mehr]

06.12.2016

E.on: 6,45 | -0,46 %

Maydorns Meinung: E.ON, Infineon, Medigene, Bluebird Bio, Aixtron, JinkoSolar, Solarworld

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um E.ON, Infineon, Medigene, Bluebird Bio, Aixtron, JinkoSolar und Solarworld. [mehr]

06.12.2016

EUR/USD: 1,07 | +0,08 %

Robert Halver: Denken Sie sachkapitalistisch

Neue Schuldenkrise in Europa? Dieses Jahr überlagerten viele andere Themen die europäischen Probleme von Schulden und zu wenig Wachstum. Robert Halver von der Baader Bank hat Antworten vor allem für Anleger. [mehr]

06.12.2016

Experte Kauper: VW - Aktuell eher keine Neueinstiege tätigen

Am Montag hat Volkswagen seine seine mittlerweile 13. Marke vorgestellt: Moia. Und wie bei VW hegt man wieder ambitionierte Ziele und verkündet diese auch lautstark. "Moia" soll langfristig zu den Top drei der Mobilitätsdienstleister zählen. Was sich genau hinter "Moia" verbirgt und ob es sich aktuell lohnt in VW zu investieren, verrät Jochen Kauper vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

06.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktanalyst Salcher: DAX - Sentiment-Index gut, aber kaum Bewegung

Vor dem Referendum in Italien wollte sich die Mehrheit der DAX-Anleger nicht mehr positionieren und so sahen wir zum Ende der letzten Woche hin wenig Bewegung im Deutschen Leitindex. Das Referendum liegt nun hinter uns und entsprechend reagierte der DAX auch gestern wieder mit deutlicheren Ausschlägen. Überraschenderweise nach oben. Heute verfällt er aber schon wieder in seine altbekannte Lethargie. Oswald Salcher von Flatex verrät, wo er nun weitere Impulse für den DAX sieht, damit das Ende vielleicht noch versöhnlich endet. [mehr]

 Vermögenswirksame Leistungen in ETFs investieren

01.12.2016

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

ETF kompakt: Vermögenswirksame Leistungen in ETFs investieren

Vermögenswirksame Leistungen können viele Arbeitnehmer bekommen. Doch wie kommt man dran? Und wie investiert man das Zubrot vom Arbeitgeber? Erol Yamak von finvesto hat Antworten. [mehr]

01.12.2016

Fortezza Finanz -...: 196,29 | +0,90 %

Zinsen: „So meistern Sie den Rentencrash“

Abspielen
Rund dreißig Jahre ging es per saldo mit den Zinsen abwärts, mit den Kursen der Anleihen entsprechend aufwärts. Die jüngsten Reaktionen nähren die Auffassung: Jeder Bullenmarkt geht mal zu Ende. [mehr]

30.11.2016

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

Geldanlage: „Besser guten Rat finden“

Abspielen
Selber machen oder machen lassen? Das ist die Frage für jeden Geldanleger. Doch um zur richtigen Entscheidung zu kommen, muss er sich ein paar Fragen beantworten. [mehr]

06.12.2016

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

DAX-Check: Nach dem Referendum ist vor der EZB-Sitzung

Nachdem der DAX gestern leicht im Minus gestartet ist, ging es bereits nach wenigen Minuten deutlich ins Plus für ihn. Am Ende des Tages legte er 1,63 Prozent zu und hat sich damit wieder der 10.700 Punkte-Marke angenähert. Wie es nun weitergehen könnte, analysiert Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

06.12.2016

Deutsche Bank: 17,02 | +0,07 %

Trading-Tipp: Deutsche Bank - Stop-Buy-Limit bei 15,60 Euro legen

Vor einem US-Gericht hat sich die Deutsche Bank jüngst auf einen Vergleich geeinigt. Bei dem Rechtsstreit ging es um angebliche Manipulation des Goldpreises. Damit hat die Bank aber nur eine ihrer Rechts-Baustellen geschlossen. Spannender ist aktuell auch eher die Charttechnik der Deutschen Bank-Aktie. Und auf diese wirft Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR hier einen Blick. [mehr]

06.12.2016

Nike: 47,39 | +0,54 %

DAX: Bullen melden sich zurück / Anlagetipp: Nike

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Die charrtechnische Ausgangslage im Stundenchart hat sich klar verbessert. Die Aussicht auf weitere kurzfristige Zugewinne in Richtung 10.768 Punkte und anschließend 10.802-10.828 Punkte ist sehr gut, solange der Support bei 10.635 Punkten hält. Am übergeordneten Bild im Tageschart ergeben sich allerdings keine Veränderungen. Nach wie vor muss es über 10.802-10.828 Punkte gehen, um ein mittelfristig positives Zeichen zu setzen. [mehr]

06.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktüberblick: Dow Jones auf Rekordniveau - Nike an Index-Spitze

Dem Dow Jones ist es gleich zu Wochenbeginn wieder gelungen ein neues Allzeithoch zu generieren. Unterstützung gab es seitens der Daten des Einkaufsmanagerindex. Auch der Ölpreis sorgte zunächst dafür, dass Dow und Co. weiter zulegen konnten. Nachdem es beim Öl dann aber leichte Gewinnmitnahmen gab, ging es auch für den US-Leitindex leicht nach unten. Dennoch hielt er sich aber auf Rekordniveau. [mehr]

06.12.2016

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

Flatex Morning News: DAX mit Gewinnsprung nach Italien-Referendum

Der DAX hat gestern auf das Referendum in Italien mit einem Gewinnsprung reagiert. Der Leitindex stieg bis auf 10.685 Punkte. Das ist ein Plus von 1,6 Prozent. [mehr]

05.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

US-Markt: Disney - Kinokassen klingeln kräftig

Disneys neuer Animationsfilm "Moana" ist in den USA weiterhin auf Platz 1 der Kinocharts. Am Wochenende spielte der Film 28,4 Millionen Dollar ein. "Moana" hatte bereits am Thanksgiving-Wochenende in den USA einen starken Start hingelegt. Beinahe einen Rekordstart. Die Einspielsumme wurde nur von einem anderen Disney-Animationsfilm übertroffen, von "Frozen". Ob die Aktie auch dementsprechend reagiert und ob Sie ein Investment wert ist, erfahren Sie hier. [mehr]

05.12.2016

Siltronic: 43,59 | +2,23 %

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Fünf heiße Aktien für kalte Tage

Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, hat die vielversprechendsten Aktien aus der zweiten und dritten Börsenreihe herausgefiltert. Welche Papiere derzeit mit großen Chancen aufwarten, erfahren Sie im Video! [mehr]

05.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktanalyst Salcher: Börse sieht keine Krise - Gold weiterhin schwach

In unsicheren Zeiten und Krisen dient der Goldpreis oftmals als sicherer Hafen, heißt der Preis steigt dementsprechend. Allerdings geht es auch heute wieder abwärts für das Gold. Laut Oswald Salcher von Flatex spricht das dafür, dass wir keine Krise haben aktuell. Zumindest interpretieren die Börsianer dies so. [mehr]

05.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktexperte Stanzl: Börse freut sich, dass Unsicherheit vorerst vorbei ist

In Italien ist die Verfassungsreform gescheitert. Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi wird deshalb nun zurücktreten. Wie das Ergebnis des Referendums einzuschätzen ist, verrät Jochen Stanzl von CMC Markets. Zudem wird er auf die charttechnische Verfassung des DAX eingehen. [mehr]

05.12.2016

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

DAX-Check: Kursgewinne als Reaktion auf Italien-Referendum

Zum Ende der letzten Woche hielten sich die Anleger eher zurück. Man wollte offenbar erst die Ergebnisse des Referendums in Italien und Präsidentschaftswahl in Österreich abwarten. Auf Wochensicht verlor der DAX aber 1,7 Prozent. Der Start in die neue Handelswoche mag auf den ersten Blick überraschen. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR erklärt die Hintergründe. [mehr]

05.12.2016

Rheinmetall: 67,38 | +0,68 %

DAX: Abwärts erwartet / Anlagetipp: Rheinmetall

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Das charttechnische Bild gestaltet sich eher negativ. Der kurzfristige Abwärtstrend bleibt intakt und wurde mit dem neuen Verlaufstief zudem bestätigt. Außerdem wurde die 100-Tage-Linie wurde per Tagesschluss unterboten. Und auch der trendfolgende MACD-Indikator weist ein Verkaufssignal auf. Von einer Bodenbildung kann derzeit noch nicht gesprochen werden. Im Zweifel müssen wir uns daher auf weiter fallende Kurse einstellen. [mehr]

05.12.2016

DowJones: 19.246,00 | -0,03 %

Marktüberblick: Commerzbank und Deutsche Bank heute auf der Kippe

Ein spannendes und ereignisreiches Wochenende liegt hinter Europa. Die Reaktion auf die Entscheidungen in Italien und Österreich wird am Markt heute aller Voraussicht nach deutlich ausfallen. Nicht nur der DAX, sondern darin vor allem die Finanztitel werden deutlich schwächer in die Woche starten, so Markus Horntrich, Chefredakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Auf welche Marken es bei der Deutschen Bank und der Commerzbank ankommt, sehen Sie im Video. [mehr]

05.12.2016

DAX: 10.931,18 | +1,45 %

Flatex Morning News: DAX hat einiges zu verarbeiten

Auch am Freitag sahen wir wieder rote Vorzeichen beim DAX. Am Ende des Handels verlor der DAX moderate 0,2 Prozent. Am Sonntag fand nun das Referendum in Italien statt. Die Verfassungsreform ist gescheitert. Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi hat als Konsequenz seinen Rücktritt angekündigt. [mehr]

02.12.2016

US-Markt: Die Arbeitslosenquote sinkt - Wie weit steigen die Zinsen?

Die Arbeitslosenquote in den USA ist auf 4,9 Prozent gesunken, von Ökonomen wird ein derart niedriger Wert fast als Vollbeschäftigung gewertet. Grundsätzlich natürlich ein Zeichen für eine gesunde Wirtschaft. Die Futures prophezeien dennoch einen schwachen Wochenausklang. Die Anleger rechnen zwar damit, dass die Fed die Zinsen im Dezember anheben wird, die jüngsten Entwicklungen liefern allerdings auch genügend Material für einige folgende Zinsschritte. Wie der Dow Jones derzeit einzuschätzen ist, bespricht Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, im Video. [mehr]

02.12.2016

Nicht nur für Computer-Nerds: Nvidia, Xilinx, Ceotronics, Polytec und Bitcoins

In Sachen Hochleistungschips hat Nvidia laut Florian Söllner vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR "genau auf die richtigen Zukunftsthemen gesetzt." Mittlerweile sind nicht nur Grafikchips für Computerspiele Bestandteil des Leistungsspektrums, Nvidia spezialisiert sich zudem auf künstliche Intelligenz und Robotik und arbeitet in diesem Kontext auch mit Tesla zusammen. Bis in den Bereich der programmierbaren Chips ist die Diversifikation allerdings noch nicht vorgedrungen, was Nvidia unlängst unangenehm zu spüren bekam... [mehr]

Anzeige

Maydorns Meinung: E.ON, Infineon, Medigene, Bluebird Bio, Aixtron, JinkoSolar, Solarworld

Endlich einmal gut Nachrichten für E.on. Aber reicht eine gewonnene Klage, um für eine echte ...

Robert Halver: Denken Sie sachkapitalistisch

Schuldenkrise in Europa - ein fast vergessenes Thema ist wieder da. Mit welchen Folgen? Was ...

Marktanalyst Salcher: Hoffnung auf Jahresenderallye weiter vorhanden

Neben der Entwicklung des Deutschen Leitindex geht Oswald Salcher im Gespräch mit Moderator Marco ...

Experte Kauper: VW - Aktuell eher keine Neueinstiege tätigen

Außerdem betrachtet Jochen Kauper BMW, General Motors, Paragon, Grammer, Borussia Dortmund und ...

Trading-Tipp: Deutsche Bank - Stop-Buy-Limit bei 15,60 Euro legen

Wie Sie sich aktuell am besten positionieren und wo die nächsten Hürden liegen, das erfahren Sie ...

US-Markt: Amazon bleibt weiterhin innovativ - Neuester Clou: Amazon Go

Markus Horntrich, Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, analysiert neben der Amazon-Aktie ...

DAX-Check: Widerstand geknackt - Potenzial bis 11.400 Punkte

Der DAX-Experte analysiert das aktuelle Umfeld beim Deutschen Leitindex und erläutert wichtige ...

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Seiner Ansicht nach ist eine kurzfristige Prognose extrem schwierig. Und selbst mittelfristig ...

Bußlers Goldgrube: Das nächtliche Mysterium

Das alles ist spannend, dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass vor dem Sonntag jegliche ...

Bußlers Goldgrube: „Hier braut sich etwas zusammen“

Zudem seien Anschlussverkäufe bei Gold bislang ausgeblieben. Interessant sei, dass immer mehr ...

Bußlers Goldgrube: Gold und Silber im Würgegriff der FED

„Ich glaube nach wie vor nicht an die große Zinswende in den vereinigten Staaten“, sagt Bußler ...

Bußlers Goldgrube: Crash bei Gold? Rallye bei Öl?

In der Sendung Bußlers Goldgrube erinnert er daran, dass das Short-Szenario nach wie vor am Laufen ...

Gold-Experte Bußler: Ein Fahrplan für die nächsten Wochen

Im Rahmen der Einzelaktien geht es einmal mehr um den weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold. ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Anzeige
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook