Top News

Hebel-Depot: Wacker Chemie und Walmart wurden abgestoßen

13.12.2018 | 10:55
Die prozentuale Entwicklung des Hebel-Depots von DER AKTIONÄR hat sich in der vergangenen Woche kaum verändert. Die Zusammenstellung des Depots aber schon. Die Positionen auf Wacker Chemie und Walmart wurden leider mit deutlichem Verlust abgestoßen.

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.
 

Wertpapiere zum Video

DE000WCH8881
WCH888
-
-
- %
US9311421039
860853
-
-
- %
SAP
DE0007164600
716460
-
-
- %
DE0006632003
663200
-
-
- %
DE000SLA1144
SLA114
-
-
- %
US5949181045
870747
-
-
- %
DE0008404005
840400
-
-
- %
DE0005664809
566480
-
-
- %
US6541061031
866993
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

13.12.2018 | 09:57

DAX-Check: Von Euphorie kann keine Rede sein...

Top News
DAX
Auch am Mittwoch verzeichnete der DAX wieder Zugewinne. Die Erholungsbewegung des Vortrages setzte sich fort. Diesmal ging es um 1,4 Prozent nach oben...
Anzeige

Top Aktuell

15.10.2019 | 15:49

Most Actives: Nordex, Klöckner, Wirecard

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
15.10.2019 | 11:50

Euro mit neuem Schwung?

Devisen
Der Euro endlich auf Erholungskurs? Zumindest scheinen die Devisenmarkt-Teilnehmer skeptisch über die Tragfähigkeit von Phase 1 der Handelseinigung zu...