Top News

DAX-Check: Trump sorgt für Freudensprung des Leitindex

02.11.2018 | 10:08
Für den DAX ging es gestern zwischenzeitlich bis auf 11.575 Punkte nach oben. Diese Niveau konnte er nicht bis zum Handelsende verteidigen. Am Ende reichte für Zugewinne in Höhe von 0,18 Prozent.

Damit schloss der DAX aber dennoch auf dem höchsten Schlusskurs seit sieben Handelstagen. 

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome.

Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check von Montag bis Freitag live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

02.11.2018 | 07:00

Ideas TV: Herbststurm im DAX bald vorbei!

Ideas TV
DAX
Wer aktuell im deutschen Aktienmarkt investiert ist braucht starke Nerven: Geht die Korrektur in die nächste Phase oder kommt es doch noch zu einer Er...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 16:38

Weltkonjunktur: im Rückwärtsgang?

Börsen+Märkte
DAX
Hatte der Markt am Anfang noch die Corona-Sorgen vor allem auf China bezogen, fürchtet man jetzt generell um die weitere Entwicklung der Weltwirtschaf...
Heute | 15:47

DAX: Volatiler Mittwoch

Börsen+Märkte
DAX
Zunächst hatte der Mittwoch ziemlich verlustreich ausgesehen, ähnlich wie die bisherige Handelswoche. Dann reduzierte der DAX zumindest sein Minus.
Heute | 13:31

Virus-Angst: So reagieren die Rohstoffe

Börsen+Märkte
Die Sorge vor den schwer einschätzbaren Auswirkungen des Corona-Virus auf Weltkonjunktur hat die Börsen geschockt. Auch bei den Rohstoffen gab es Bewe...