Top News

DAX-Check: Kurzfristig könnte man auf Gegenbewegung setzen

06.08.2019 | 10:00
Der DAX hat am Montag erneut über 200 Punkte verloren und ist damit 1,8 Prozent schwächer aus dem Handel gegangen. Zum Handelsende konnte er sich nur noch knapp über der 200-Tage-Linie halten.

Heute startet der DAX eine Gegenbewegung. DER AKTIONÄR setzt kurzfristig auf steigende Kurse. Und zwar mit einem Endlos Turbo Long der DZ Bank. WKN: DDT2M0.

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco Uome. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check von Montag bis Freitag live um 09:30 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

05.08.2019 | 09:56

DAX-Check: Test der 200-Tage-Linie steht an

Top News
DAX
Nach Tweets von Donald Trump zum Handelsstreit mit China fand am Freitag ein Ausverkauf beim DAX statt. Er ging über drei Prozent schwächer aus dem Ha...
05.08.2019 | 11:17

Match My Trade - Gewinnserie vorerst beendet

Börsen+Märkte
DAX
In der vergangenen Woche fuhr der DAX den größten Wochenverlust seit Oktober 2018 ein. Und so erlitt auch das aktuelle Match My Trade-Produkt Schiffbr...
05.08.2019 | 15:55

Most Actives: Daimler, SAP, Infineon

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
Anzeige

Top Aktuell

05.12.2019 | 13:26

Was bewegt den Markt kurz vor Jahresende?

Börsen+Märkte
DAX
Nachdem der November am Markt ziemlich gut gelaufen war, hatte sich der Dezember direkt zum Start schon etwas wankelmütig präsentiert.