Top News

DAX-Check: Autobauer sind aktuell die Zugpferde im DAX

17.03.2021 | 09:20
Die Anleger lassen sich aktuell kaum von Corona-Sorgen beeinflussen. Der DAX stieg gestern erstmalig über die 14.600 Punkte-Marke. Rund 40 Punkte darunter ging er schließlich aus dem Handel. Das war der zweithöchste Schlussstand seiner Geschichte.

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann in dieser Sendung. Der DAX-Experte zeigt, welche Hürden und Unterstützungen von Bedeutung sind. Sehen Sie den DAX-Check von Montag bis Freitag live um 09:00 Uhr auf unserer Facebookseite oder auf unserer Homepage im Livestream.
 

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

16.03.2021 | 09:26

DAX-Check: Allzeithoch wieder in Reichweite

Top News
DAX
In der vergangenen Woche legte der DAX um rund vier Prozent zu. Die neue Handelswoche liess er etwas gemächlicher angehen. Er markierte keine neuen Re...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:44

US-Inflationssprung: Risiko für die Märkte?

Aktie
DAX
Der DAX hat zuletzt immer wieder neue Höchststände eingefahren. Deutet der Chart auf noch mehr Potenzial hin? Wo könnten Risiken für eine Fortsetzung ...
Heute | 13:58

Konjunkturerholung: Aber wann?

Börsen+Märkte
DAX
Die US-Wirtschaft scheint sich schneller von den Corona-Folgen zu erholen als die Wirtschaft bei uns. Was sind die Hintergründe und was hat das für Fo...
Heute | 12:26

Markt: Auf der Suche nach Dynamik?

Aktie
DAX
Nach der Rekordjagd beim DAX und an der Wall Street scheinen Anleger erst mal abzuwarten, wirklicher Verkaufsdruck scheint aber auch nicht aufzukommen...