Rohstoffe

Goldexperte Bußler: Die Entscheidung naht!

10.07.2020 | 10:24
Gold und Silber haben sich in der zu Ende gehenden Woche gut entwickelt. Doch mittlerweile wurde das Kursziel von 1.840 Dollar im Future fast erreicht. "Wir sind jetzt in einer Situation, in der sich der Markt entscheiden muss", sagt Markus Bußler.

Entweder Gold entwickelt ein kurzfristig extrem bullishes Szenario, bei dem der Goldpreis einfach weiterläuft oder Gold hält sich an seinen Fahrplan und korrigiert in den kommenden Wochen.

Einiges spreche dafür, dass Gold und Silber noch einmal zurücksetzen wird, bevor der Anstieg in Richtung eines neuen Allzeithochs in den Herbst hinein beginnt. So haben die Aktien der großen Goldproduzenten den Anstieg auf ein neues Mehrjahreshoch bei Gold nicht mehr mit nachvollzogen. Sowohl Barrick als auch Newmont - aber auch Franco-Nevada oder Kinross konnten mit dem Goldpreis zuletzt nicht mehr Schritt halten. Zwar hat es in der dritten Reihe einige sehr erfreuliche Bewegungen gegeben. 

Doch dass die großen Goldaktien keine neuen Hochs erreicht haben untermauere die charttechnisch schon vorhandene These, dass Gold und Silber noch eine Schwächephase bis etwa Mitte August durchlaufen könnten, bevor es dann wieder bergauf geht. Für den Herbst erwartet Markus Bußler weiter Kurse im Bereich des Allzeithochs. Das zyklische Top sollte rund um die Präsidentschaftswahl in den USA erreicht werden.

Beim Hot Stock der Woche der aktuellen Ausgabe wurde mittlerweile die angekündigte Aktienzusammenlegung erfolgreich abgeschlossen. Die alten Aktien werden gegen neue Aktien ausgetauscht und erhalten im Zuge dieses Umtausches auch eine neue WKN. Die Aktie bleibt weiter extrem spannend. Das Listing an der New Yorker Börse dürfte auch neue Investoren auf die Aktie aufmerksam machen. Vor allem institutionelle Investoren haben oft strenge Auflagen, in welche Märkte sie investieren dürfen. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien?
Dann testen Sie den Börsendienst "Goldfolio" vier Wochen für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co?
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.
 
Jetzt kostenlos registrieren!
http://www.goldfolio.de
 
Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.
 
Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Wertpapiere zum Video

XC0009655157
-
-
- %
XC0009653103
-
-
- %
CA0679011084
870450
-
-
- %
US6516391066
853823
-
-
- %
CA3518581051
A0M8PX
-
-
- %
CA4969024047
A0DM94
-
-
- %
AU000000SAR9
A0MN37
-
-
- %
CA6882811046
A2AMF5
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

09.07.2020 | 13:26

Aktienmärkte: Zwischen Hoffen und Bangen

Börsen+Märkte
DAX
Der Markt zeigte sich auch in dieser Woche immer wieder hin und hergerissen zwischen Angst vor neuen Lockdowns und der Hoffnung auf wirtschaftliche Er...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:55

Zwermann: DAX nächste Woche bei 11.500

Aktie
DAX
Während das Gold immer weiter aufwärts rennt, hat der DAX zuletzt eine gewisse Schwankungsfreude bewiesen. Was verrät der Blick auf die Charts?
Heute | 12:21

Corona-Pandemie: Eine Krise ohne Beispiel

Börsen+Märkte
DAX
Die Märkte zeigen sich seit der Corona-Krise immer wieder sehr volatil. Für die Bewältigung dieser Krise gibt es bisher keine Beispiele. Oder?