DER AKTIONÄR-Tipp

US-Markt: S&P 500, Öl WTI, Disney, Alphabet, JD.com, iRobot

31.05.2017 | 15:25
Disneys neuer Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe bleibt deutlich hinter den Erwartungen zurück. Am Startwochenende spielte der Streifen weltweit 270 Millionen Dollar ein. Nur der 1. Teil der Reihe ist 2003 schlechter gestartet.
Wie es um die Disney-Aktie bestellt ist, erfahren Sie hier von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR. Zudem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFC3
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

25.04.2019 | 17:01

Berichtssaison: Licht oder Schatten?

Börsen+Märkte
DAX
Die Berichtssaison in den USA ist schon weiter fortgeschritten, aber auch bei uns läuft sie sich langsam warm.