DER AKTIONÄR-Tipp

Schröder: ADVA Optical - spannend, aber nichts für schwache Nerven

22.01.2018 | 12:11
ADVA Optical hat ein hartes Jahr hinter sich. 2017 war geprägt von einer Gewinnwarnung. Die Aktie war dementsprchend kräftig abgerutscht. Zuletzt hatte sich der Kurs allerdings wieder erholt und der 200-Tage-Linie angenähert.
Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sieht derzeit eine spannende Situation. Allerdings sollten Anleger hier starke Nerven mitbringen. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um den TecDAX, Nordex, Jenoptik und Aixtron. Das komplette Interview finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

DE0005103006
510300
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

17.11.2017 | 14:24

TSI-Wochenupdate: Momentumanomalien

Aktie
Das TSI-Wochenupdate wirft einen Rundblick auf das Börsenklima der weltweiten Leitindizes. Im Fokus steht heute der Dow Jones Transportation Index. In...
Anzeige

Top Aktuell

Heute | 09:55

DAX-Check: Warten auf den FED-Entscheid

Top News
DAX
Vergangenen Freitag ging es um 0,6 Prozent abwärts für den DAX. Damit schloss er vier Punkte unter der 12.100 Punkte-Marke. Auf Wochensicht konnte er ...