Börsen+Märkte

Zwermann: "Unter 12.900 steigt das Risiko"

10.11.2017 | 14:53
Nach seiner Rekordjagd hat der DAX erst mal eine Pause eingelegt. Droht nun die Korrektur - oder wie stehen die Chancen auf eine Fortsetzung der Rallye? Marktexperte Chris Zwermann von Zwermann Financial mit seiner aktuellen Analyse.
Im Interview wirft er einen Blick auf den DAX und den Kurs-DAX, den BUND Future und den Ölpreis. Auch die heftigen Tagesschwankungen beim Nikkei sind Thema der Sendung, mehr dazu im vollständigen Video.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

10.11.2017 | 09:58

DAX-Check: Überfällige Konsolidierung

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX musste gestern einen herben Rückschlag hinnehmen. Zunächst ist er nur mit leichten Verlusten in den Tag gestartet, doch dann wurde das Minus i...
Anzeige

Top Aktuell

08.07.2020 | 15:39

Ölpreis: Bleibt es hier so stabil?

Rohstoffe
Der Ölpreis hatte sich im Vergleich zu seinen Kapriolen von vor ein paar Monaten in letzter Zeit ziemlich stabil gezeigt. Welche Möglichkeiten bieten ...
08.07.2020 | 14:15

Charttechnik: Atempause beim DAX?

Börsen+Märkte
DAX
Nimmt sich der DAX eine kurze Auszeit oder was verspricht das charttechnische Bild im Moment?