Börsen+Märkte

Zwermann: "Aktienmärkte weiter in Gefahr"

22.03.2018 | 15:48
Die US-Notenbank hat den Leitzins, wie erwartet, angehoben. Wie sind die Reaktionen darauf ausgefallen, an den US-Märkten und beim DAX sowie EUR/USD? Marktexperte Chris Zwermann von Zwermann Financial sieht die Aktienmärkte weiter in Gefahr.
Wie er zu dieser Einschätzung kommt und wie sich der Ölpreis seiner Einschätzung nach weiter entwickeln könnte: mehr dazu im vollständigen Interview.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 12:10

Gold - Jahr der Edelmetalle?

Rohstoffe
Lange konnte nichts den Goldpreis wirklich bewegen - bis im November 2018 der Preis ordentlich anzog. Jetzt schon wieder Konsolidierung?