Börsen+Märkte

Wochenrückblick: Brexit-Verhandlungen, Unabhängigkeitsbestreben Katalonien und Quartalszahlen

24.10.2017 | 13:21
Die 13.000 Punkte verteidigt der Dax tapfer. Und das obwohl geopolitische Unsicherheiten bei den Brexit-Verhandlungen und der Uneinigkeit zwischen Spanien und Katalonien im Fokus stehen.
Welche Auswirkungen das auf den Gesamtmarkt hat und wie die Einzelunternehmen mit ihren Quartalszahlen performen. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Robert Halver, Baader Bank, weshalb er Theresa May feuern würde, und welche Politiker außerdem die EU mit Füßen treten.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 14:19

DAX: Spricht der Chart für einen Ausbruch?

Börsen+Märkte
DAX
Nach seinen Rekorden ist dem DAX zuletzt die Puste ausgegangen. Sieht die technische Analyse für den Chart gerade danach aus, als würde der Leitindex ...
Heute | 13:55

Charttechnik: Tesla, Nio und BYD

Aktie
Hat die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla das Potenzial, immer noch weiter durch die Decke zu gehen und wie sieht es da eigentlich bei Playern wie ...