Börsen+Märkte

Wochenrückblick: Brexit-Verhandlungen, Unabhängigkeitsbestreben Katalonien und Quartalszahlen

24.10.2017 | 13:21
Die 13.000 Punkte verteidigt der Dax tapfer. Und das obwohl geopolitische Unsicherheiten bei den Brexit-Verhandlungen und der Uneinigkeit zwischen Spanien und Katalonien im Fokus stehen.
Welche Auswirkungen das auf den Gesamtmarkt hat und wie die Einzelunternehmen mit ihren Quartalszahlen performen. Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Robert Halver, Baader Bank, weshalb er Theresa May feuern würde, und welche Politiker außerdem die EU mit Füßen treten.

Wertpapiere zum Video

DAX
DE0008469008
846900
-
-
- %
DE000DB2KE72
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 10:34

DAX ohne Weihnachtsglanz

Börsen+Märkte
DAX
Der DAX zeigt sich in der Vorweihnachtswoche eher glanzlos. Gibt es noch Chancen auf eine Bescherung?