Börsen+Märkte

US-Markt: Euro/Dollar, Bank of America, Goldman Sachs, PayPal, Tesla, Netflix

18.07.2017 | 15:19
Hinter der Bank of America liegt eines der stärksten Quartale ihrer Geschichte. Dank der höheren Zinsen in den USA hat man beispielsweise einen Quartalsnettogewinn von 4,9 Milliarden Dollar erzielt.
Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR hat sich die Bilanz und die Aktie der Bank of America mal genauer angeschaut. Zudem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt.

Wertpapiere zum Video

US0605051046
858388
-
-
- %
US060505EG51
BA0AES
-
-
- %
US060505EL47
BA0AE9
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

12.07.2017 | 13:15

Deutsche Bank vor dem Ausbruch?

Aktie
Die Spekulationen um steigende Zinsen im Euroraum lassen nicht nach. Auch die lange vom Niedrig-Zins gebeutelten Banken reagieren positiv.
Anzeige

Top Aktuell

22.01.2021 | 15:17

Dow Jones, Mytheresa, IBM, Intel - US-Markt

Börsen+Märkte
IBM
Am Tag der Inauguration von Joe Biden legten die amerikanischen Indizes recht deutlich zu. Gestern ging ihnen nun der Schwung aus. Der Dow Jones verze...
22.01.2021 | 14:00

Geht der Börse die Puste aus?

Börsen+Märkte
DAX
Neuer US-Präsident, längerer Lockdown, zurückhaltende EZB: Der Markt hatte in dieser Woche einiges zu verarbeiten.
22.01.2021 | 11:27

Kommt bald die Korrektur an der Börse?

Börsen+Märkte
DAX
Die Börse hatte diese Woche mit sehr unterschiedlichen Stimmungslagen zu tun, kurz vor dem Wochenende dominierten im DAX die Minuszeichen. Könnte es b...