Börsen+Märkte

US-Markt: Dow Jones, Sprint, T-Mobile US, Berkshire Hathaway, GrubHub, Bitcoin

07.08.2017 | 15:14
Investorenlegende Warren Buffett hat mit seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway im zweiten Quartal deutlich weniger verdient. Verglichen mit dem Vorjahr fiel der Überschuss um 15 Prozent auf 4,3 Milliarden Dollar.
Bereits im Vorquartal war der Gewinn erheblich geschrumpft. Schwierigkeiten gab es im Versicherungsgeschäft, einer wichtigen Stütze in Buffetts Imperium. Außerdem lieferte die Investmentsparte deutlich schlechtere Ergebnisse. Erfahren Sie mehr zur Reaktion der Aktie. Ausserdem wirft Marco Uome einen Blick auf Sprint, T-Mobile US, GrubHub und die Digitalwährung Bitcoin. Zudem gibt Patrick Dewayne, Korrespondent an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

16.04.2021 | 12:15

Snap: Neue Rekorde möglich - HeavytraderZ

Aktie
Vor rund einem Monat hat Snap mit einem Zukauf sein Modegeschäft verstärkt. Man übernahm die Firma Fit Analytics. Wie sich die Snap-Aktie zuletzt entw...
16.04.2021 | 10:55

Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

Top News
Es hat einige Anstrengung gekostet. Doch gestern war es dann endlich soweit: Der Goldpreis konnte die hartnäckige Widerstandszone zwischen 1.750/1.760...