Börsen+Märkte

US-Markt: Dow Jones, Disney, Netflix, Weibo, Apple

09.08.2017 | 15:33
Walt Disney hat durchwachsene Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Gewinn sank um neun Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar. Der Umsatz fiel leicht auf 14,2 Milliarden Dollar. Gleichzeitig verkündete Disney eine Streaming-Offensive.
Zunächst soll im kommenden Jahr das Programm des hauseigenen Sportsenders ESPN im Internet verfügbar sein. 2019 folgt ein Streaming-Service für Disneys Filme und Serien. Dafür wird Disney den Exklusiv-Deal mit dem Streaming-Dienst Netflix für den Heimatmarkt auflösen. Neben Disney und Netflix stehen in dieser Sendung zudem noch Weibo und Apple im Fokus. Zudem gibt Patrick Dewayne, Korrespondent an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

15.10.2019 | 15:49

Most Actives: Nordex, Klöckner, Wirecard

Aktie
Viola Grebe blickt auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zu...
15.10.2019 | 11:50

Euro mit neuem Schwung?

Devisen
Der Euro endlich auf Erholungskurs? Zumindest scheinen die Devisenmarkt-Teilnehmer skeptisch über die Tragfähigkeit von Phase 1 der Handelseinigung zu...