Börsen+Märkte

US-Markt: Dow Jones, Disney, Netflix, Weibo, Apple

09.08.2017 | 15:33
Walt Disney hat durchwachsene Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Gewinn sank um neun Prozent auf 2,4 Milliarden Dollar. Der Umsatz fiel leicht auf 14,2 Milliarden Dollar. Gleichzeitig verkündete Disney eine Streaming-Offensive.
Zunächst soll im kommenden Jahr das Programm des hauseigenen Sportsenders ESPN im Internet verfügbar sein. 2019 folgt ein Streaming-Service für Disneys Filme und Serien. Dafür wird Disney den Exklusiv-Deal mit dem Streaming-Dienst Netflix für den Heimatmarkt auflösen. Neben Disney und Netflix stehen in dieser Sendung zudem noch Weibo und Apple im Fokus. Zudem gibt Patrick Dewayne, Korrespondent an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

Heute | 18:00

N26 - profitabel werden oder wachsen?

Aktie
2,5 Millionen Kunden seit 2015 hat N26. Ist das Berliner Unternehmen damit schon auf dem Weg zur globalen Bank? Fragen wir Markus Gunter von N26.
Heute | 15:11

Die Woche: DAX auf Achterbahnfahrt

Börsen+Märkte
Diese Woche hat der DAX zunächst noch die 11.800 Punkte übersprungen, um dann unter die 11.600 abzutauchen. Was ist da los?