Börsen+Märkte

Maydorn: "Ich hoffe, dass wir das Minus noch halten"

06.02.2018 | 13:00
Der Crash ist da. Gestern stürzten die großen Indizes an der Wall Street heftig ab. Der Dow Jones verlor in der Spitze 1.600 Punkte. Das hatte auch Auswirkungen auf den DAX.
Alfred Maydorn, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, rät Anlegern zu Gelassenheit. Eine wichtige Rolle dürfte der heutige Handelsstart in den USA spielen. Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um Infineon, die Deutsche Bank, Tesla, BYD, Millennial Lithium, Medigene und die Bitcoin Group. Das komplette Interview finden Sie hier.

Wertpapiere zum Video

DE000DB2KFA7
-
-
- %

Weitere Videos zum Thema

Anzeige

Top Aktuell

15.01.2021 | 16:29

Börsenpunk: Das sind die Favoriten 2021

Aktie
BYD
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf di...
15.01.2021 | 10:50

Goldexperte Bußler: Gold im Tal der Tränen?

Top News
Gold arbeitet sich weiter im Bereich von 1.850 Dollar ab. Neue Impulse fehlen. Auch die Minen kommen nicht ins Laufen. Allerdings gäbe es dort genügen...